blank

DÉCEMBRE NOIR: dritter Song der neuen EP “Pale Serenades” mit Neuinterpretationen

Die Doom-Death-Metal-Band DÉCEMBRE NOIR hat eine neue EP mit dem Titel “Pale Serenades” angekündigt. Darauf zu finden sind vier Neuinterpretationen bekannter Songs, die jeweils unterschiedlichen Schaffungsperioden der Band entnommen sind. Die Neuaufnahmen erforschen dabei auch andere stilistische Richtungen von elektronischen Spielereien bis akustischer Darbietung. Nach dem zweiten Vorab-Song “Barricades” mit Aaron Stainthorpe (MY DYING BRIDE) gibt es nun mit dem Clip “Small.Town.Depression” einen weiteren Preview-Track bei YouTube. Gastgesang kommt bei dem Stück von Michelle Darkness (END OF GREEN).

Als Unterstützung haben DÉCEMBRE NOIR prominente Musiker für sich gewinnen können: Die erste Single “A Swan Lake Full Of Tears” wurde gemeinsam mit Mick Moss (ANTIMATTER) neu interpretiert. Außerdem sind auf der EP Aaron Stainthorpe (MY DYING BRIDE), Michelle Darkness (END OF GREEN) sowie Matthew K. Heafy (TRIVIUM, IBARAKI) zu hören.

“Pale Serenades” erscheint am 20. September 2022 via Lifeforce Records.

DÉCEMBRE NOIR “Pale Serenades” Tracklist

01. A Swan Lake Full of Tears (feat. Mick Moss)  5:01 (Video bei YouTube)
02. Barricades (feat. Aaron Stainthorpe)  8:53 (Video bei YouTube)
03. Small.Town.Depression (feat. Michelle Darkness)  6:25 (Video bei YouTube)
04. The Forsaken Earth (feat. Matthew K. Heafy)  7:46

Cookie Consent mit Real Cookie Banner