ALMANAC: neues Album “Kingslayer”

Das neue Album von ALMANAC heißt “Kingslayer”.  Die  Band um Victor Smolski, Jeannette Marchewka (LINGUA MORTIS ORCHESTRA), Andy B. Franck (BRAINSTORM) und David Readman (PINK CREAM 69) veröffentlicht  es am 3. November 2017, aufgenommen wurde es im  Wuppertaler HeyDay Studio.  Das Cover-Artwork stammt vom ungarischen Künstler Gyula Havancsák.

Victor Smolski verkündet: „»Kingslayer« ist die konsequente Fortsetzung von »Tsar«, nur kompakter, härter und schneller! Unsere Erfahrungen von vielen Konzerten, die wir auf zwei Tourneen und zahlreichen Festivals gesammelt haben, konnten wir perfekt im Studio umsetzen. Die Band hat sich richtig eingespielt und diese einheitliche Energie spürt man bei allen Songs. Wir haben uns sehr viel Zeit genommen und mit viel Einsatz unser Bestes gegeben! »Kingslayer« ist eine handgemachte Metal-Platte mit einem sehr lebendigen Power-Sound!“

ALMANAC spielten vor kurzem auf dem Masters of Rock Festival, wo sie mit ‘Losing My Mind’ und ‘Children Of The Sacred Path’ zwei neue Tracks in der Setlist hatten. Das Konzert wird Teil einer Bonus-Live-DVD sein, die der limitierten Erstauflage von »Kingslayer« beiliegt.