Suche
Filter
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beiträge & Bilder
Filter by Kategorien
News
CD-Reviews
Interviews
Live-Reviews
Multimedia
Blog
Tourdaten
Suche nach Band

PECCATUM: Lost in Reverie

PECCATUM: Lost in Reverie

Was macht eigentlich ein Blackmetaller im Ruhestand? Nun, im Falle von Ihsahn, bei EMPEROR zu verdienten Lorbeeren gekommen, sieht das Altenteil folgendermaßen aus: ruhige Abende mit seiner holden Ihriel vor´m Studiorechner, ein paar schwarzmetallene Gitarrenläufe, um nicht aus der Übung zu kommen und den jungen Hüpfern von heute zu zeigen, dass es die Alten immer noch drauf haben, und ein paar unsichere Tapser in Richtung (synthetisch erzeugter) Klassik. Und eigentlich kann Ihsahn – wer hätte anderes vermutet? – nicht wirklich enttäuschen, dazu ist sein Händchen bei der Erschaffung von klanglichen Welten einfach zu geübt. Neben den soliden heftigeren Parts, die gerne auch mal industriell angehaucht sind wie bei einem Break in der Mitte von „Desolate Ever After“, überlässt er, ganz Gentleman, Ihriel den Platz im Rampenlicht, den er ihr mit klassisch inspirierten Keyboards und ruhigen, entspannt rockigen Passagen auspolstert. Streckenweise klingt das auch äußerst gefällig, zumal die immer leicht schräge, unkonventionelle Melodieführung und Harmonie, die so typisch war für EMPEROR, ihre leicht jazzige Fortführung auf „Lost in Reverie“ erfährt. Doch alles in allem fehlt es der Platte dennoch an Richtung, Vision, Durchschlagskraft und Atmosphäre – ein reichlich großes Defizit, das angenehm virtuoses Musizieren allein nicht verbergen kann. Avantgarde ja, spannend nein, denn bei all den Versuchen, neue Marschrichtungen auszuprobieren, verzetteln sich PECCATUM ganz in der Tradition der diversen Rentenreformanläufe der letzten Jahrzehnte zu sehr, um ein aufregendes, homogenes Gesamtwerk zu kreieren.

Veröffentlichungstermin: 19.04.2004

Spielzeit:
50:03 Min.

Line-Up:
Ihriel – Gesang, Keyboards, Programmierung

Ihsahn – Gesang, Gitarre, Keyboards, Programmierung

Produziert von PECCATUM
Label: Mnemosyne Productions/Voices Music & Entertainment

Homepage:
http://www.peccatum.com

Email:
contact@peccatum.com

Tracklist:
Desolate Ever After

In the Bodiless Heart

Parasite My Heart

Veils of Blue

Black Star

Stillness

The Banks of this River Is Night