ELECTRO BABY: Electro Baby

Für alle, die 2008 nur noch richtig gute Rockmusik hören wollen, ist die Scheibe ohne Wenn und Aber zu empfehlen.

Wer sich für 2008 vorgenommen hat, nur noch richtig geile Musik zu hören, ist mit der selbstbetitelten Scheibe von ELECTRO BABY wirklich gut beraten. Oldschooliger, dreckiger, Ärsche kickender Rock aus dem beschaulichen Karlsruhe, endlich mit einem anständigen Label im Rücken. Ändern werde sich durch den Aufstieg im Musikuniversum nichts, stellte die Band bereits in diversen Interviews klar. Und hält Wort! Endlich wieder eine Scheibe, die man bedingungslos weiterempfehlen kann.

Was von ELECTRO BABY auf einer EP und einem Longplayer begonnen wurde, wird auf dem neuen Werk ohne Wenn und Aber fortgesetzt. Ohne sich auch um Genre-Schubladen zu scheren, picken sich die fünf Karlsruhe das Beste aus dem längst tot geglaubten Rock-Universum heraus und nennen das Gebräu dann Stoner Metal. Wer trotzdem ein paar Referenzgrößen braucht, die mutmaßlich die Inspiration dazu geliefert haben: MONSTER MAGNET, KYUSS, QUEENS OF THE STONE AGE. Ein Magazin betitelte die Band unlängst als Karlsruher Stoner-Metal-Chaoten. Und traf damit den Nagel ziemlich gut auf den Kopf. Auf die Mütze gibt es rauen Gesang mit hohem Wiedererkennungswert, fette Riffs, eine herbe Rhythmusabteilung und natürlich reichlich verschrobene Ideen, damit es ja nicht langweilig wird. Hier ist jeder Track abwechslungsreich bis in letzte Sechzehntel. Man möge mir die Wortwahl verzeihen, aber diese Musik hat einfach Eier. Bitte mehr davon!

Veröffentlichungstermin: 22.06.2007

Spielzeit: 54:28 Min.

Line-Up:
El Matador – Vocals
The Neighbour – Gitarre
Robmaster Flash – Gitarre
Drumgod – Schlagzeug
Mr. Olli Buster – Bass

Produziert von Alex Henke, Tom Hallek
Label: Abandon

Homepage: www.electrobaby.de

Tracklist:
01. Too Cool To Be Hot
02. Devil In A Bottle
03. War Saw
04. Motel Hell
05. Don´t Panic (I´m Shizophrenic)
06. Down By Love
07. Join The Hellride
08. Superman
09. Behind Dead Eyes
10. The Great Escape
11. Low Earth Orbit