DEMONICAL: Darkness Unbound

DEMONICAL: Darkness Unbound
Trotz einiger Line-Up-Wechsel und reger Tourtätigkeit dauerte es bei DEMONICAL gerade mal zwei Jahre, bis der neue Output Darkness Unbound das Dunkel der Welt erblickte. Stilistisch hat sich bei den Schweden nichts geändert – Stockholmer Death Metal der alten Schule wird gereicht, so dass man wieder einmal die Wunden über den DISMEMBER-Verlust akustisch lecken kann. 
Die Produktion übernahm DEMONICAL-Frontmann Sverker Widgren wieder selbst, das Resultat ist gepflegter Stockholm-Moder mit einem Tick transparenter Moderne. Wie auch schon früher bei DEMONICAL kommen natürlich Erinnerungen an ältere DISMEMBER-Zeiten auf. In Kind of All erinnern die Schweden abgesehen vom Gesang jedoch an die Death Metal-Kollegen ASPHYX, die ja weiter südlich zuhause sind. Hier und da liefern DEMONICAL auch noch knackige Leads, die den Moder stilvoll aufbrechen – und man kommt nicht nur bei “Deathcrown” kaum gegen den Reflex an, mit dem Kopf mitzuwippen. Als Abschluss gibt es noch ein flottes Gedankenspiel namens Was, wenn KREATOR in Stockholm gewohnt hätten?
Fazit: DEMONICAL halten die Fahne des gut-konservativen, experimentfreien Elchtods hoch, und das ist sehr gut so. Außerdem sind die Jungs tourfreudig, das heißt, man bekommt auch live mehr als genügend Möglichkeit, sich die Schweißtropfen aus den Haarspitzen zu schütteln. Genre-Fans können mit Darkness Unbound nichts falsch machen.

Veröffentlichungstermin: 20.09.2013

Spielzeit: 41:15 Min.

Line-Up:

Sverker Widgren – Vocals
Martin Schulmann – Bass
Johan Haglund – Gitarren
Daniel Gustavsson – Gitarren
Ämir Batar – Drums

Produziert von Sverker Widgren
Label: Cyclone Empire

Homepage: http://www.demonical.net

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/Demonicalofficial

Tracklist:

1. Darkness Unbound
2. The Order
3. An Endless Celebration
4. Contempt and Conquest
5. King of All
6. The Healing Control
7. Hellfire Empire
8. Words Are Death
9. Deathcrown
10. The Great Praise
11. World Beyond (KREATOR-Cover)
12. Burned Alive (Re-Recording)
Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.