Suche
Filter
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beiträge & Bilder
Filter by Kategorien
News
CD-Reviews
Interviews
Live-Reviews
Multimedia
Blog
Tourdaten
Suche nach Band

BELENOS: Errances Oniriques [Re-Release]

BELENOS: Errances Oniriques [Re-Release]

Acht Jahre hat Errances Oniriques schon auf dem Buckel, aber schon im Opener wird einem klar, weswegen das Erstwerk der französischen Black / Pagan Metal-Truppe BELENOS schon seit Jahren vergriffen ist. Neu aufgenommen und mit zwei Bonustracks (Seigneur de l`obscurité and Serment de vengeance) ausgestattet bringen NORTHERN SILENCE PRODUCTIONS das Debüt der Bretonen wieder auf den Markt und man kann nur sagen: zum Glück.
Der Sound schafft perfekt die Gratwanderung zwischen rohem Black Metal-Soundgewand und anständigem Klang. Musikalisch gehen BELENOS episch zu Gang. Nicht nur im Titeltrack tauchen Reminiszenzen an die glorreichen Tage des FALKENBACH-Debüts auf. Auch Erinnerungen an die späten Zeiten BATHORYs klopfen immer wieder mal episch an. Le domaine des songes acte II beschwört kurz Erinnerungen an DISSECTIONs Where Dead Angels Lie herauf und Platten von BURZUM und ENSLAVED dürften ebenfalls im Plattenschrank der Bretonen vorhanden sein. Hypnotisch-packend der Beginn à la AURAL FROST meets J.S. Bach im coolen Morfondu, ausladende Arrangements, majestätische Cleangesänge – mit Errances Oniriques zeigen sich BELENOS definitiv von ihrer starken Seite.
Fazit: Eine durch und durch lohnenswerte Anschaffung – das Debüt von BELENOS erfreut das Black / Pagan Metal-Herz zu jeder Minute mit guter Musik und dichter Atmosphäre.

Veröffentlichungstermin: 15.05.2009

Spielzeit: 47:45 Min.

Line-Up:
Loïc Cellier – Gitarre, Vocals, Bass, Drums
Label: Northern Silence Productions

Homepage: http://www.belenos.biz/

MySpace: http://www.myspace.com/belenosbzh

Tracklist:
1. Le domaine des songes acte II
2. Errances oniriques
3. Suppôt du néant
4. Voyage subliminal
5. Morfondu
6. En quête d`immortalité
7. Le dernier pas
8. Seigneur de l`obscurité
9. Serment de vengeance