Alles zu

NICKELBACK

29 Beiträge

NICKELBACK: neues Album

NICKELBACK sind im Moment in Frontmann Chad Kroegers Mountain View Studios in Vancouver, um den Nachfolger zu "The Long Road" aufzunehmen. NICKELBACK werden das Album selbst produzieren, als Tontechniker konnten sie Joey Moi gewinnen und gemixt wird das Ganze voraussichtlich von Randy Staub. Das noch namenlose Album wird voraussichtlich im Spätsommer oder Herbst diesen Jahres erscheinen.

NICKELBACK: Das neue Album

"The Long Road" ist der Titel des neuen Albums, aufgenommen wurde in Vancouver, Kanada, produziert haben NICKELBACK und Joey Moi. Das Album wird voraussichtlich im September 2003 als ltd. Edition und als normale CD veröffentlicht. Einer der Tracks auf der ltd. Edition ist eine Coverversion des Elton John-Songs "Saturday Night's Alright (For Fighting)", den NICKELBACK zusammen mit PANTERA-Gitarrist Dimebag Darrell eingespielt haben. Als erste Single wird am 01. September 2003 der Song "Someday" veröffentlicht, Das dazugehörige Video wurde letztes Wochenende unter Regie von Nigel Dick gedreht. Außerdem werden NICKELBACK am 4. Oktober bei "Wetten, dass..?" auftreten.

NICKELBACK: Gold in Deutschland

NICKELBACKs aktuelles Album "Silver Side Up" hat in Deutschland über 150.000 Einheiten abgesetzt, und auch die Single "How You Remind Me" schlägt sich wacker, derzeit befindet sie sich auf Platz 3 der Charts. Die Kanadier sind demnächst live in Deutschland zu sehen: 17.02.02 Hamburg - Große Freiheit, 18.02.02 Berlin - Columbiahalle, 25.02.02 Köln - Palladium, 27.02.02 Stuttgart - Longhorn, 03.03.02 Offenbach - Stadthalle, 18.03.02 München - Colosseum. Am 26.02. kann man NICKELBACK übrigens live bei TV Total bewundern (Pro 7, 22.15 Uhr) und am 07.03. auf RTL bei der Echo-Verleihung (20.15 Uhr).

NICKELBACK: Locations haben sich geändert

Die Konzerte in Hamburg, Stuttgart, Frankfurt und München wurden in größeren Hallen verlegt. Die Daten und Locations entnehmt ihr unserem Veranstaltungskalender. Die Hallen sind noch nicht 100% bestätigt, da die Band jetzt erst in die Top-10 gestiegen ist. Kann also gut sein, daß die Gigs nochmal verlegt werden. Am besten vor dem Konzert mal mit dem Veranstalter telefonieren, damit man nicht zur richtigen Zeit am falschen Ort ist.