VOID KING: zweiter Track vom neuen Stoner / Doom Album „The Longest Winter“

VOID KING: zweiter Track vom neuen Stoner / Doom Album „The Longest Winter“

Die Stoner Rock / Doom Metal-Band VOID KING hat nach „The Longest Winter“ mit „Temples Made of Bone“ einen zweiten Track ihres kommenden Albums „Barren Dominion“ veröffentlicht. Es ist nach „There Is Nothing“ (2016) das zweite Album des Quartetts aus Indianapolis.

„At the heart of it, this record is who we are. Jason and I have been through some pretty trying times in the last couple of years and managed to rise above it all“, sagt VOID KING-Gitarrist Tommy Miller über das Album. „I wouldn´t go so far to call this a concept record, but there is a theme running through the entire thing.“

„Barren Dominion“ wurde von Niko Albanese (AVAKR, CROWTEIN) produziert und von Dennis Pleckham (u.a. für PALE HORSEMAN tätig) gemastert. Das Cover-Artwork stammt von Diogo Soares.

„The Longest Winter“ von VOID KING wird am 13. September 2019 via Off the Record erscheinen.

VOID KING „The Longest Winter“ Tracklist

1. A Lucid Omega
2. Leftover Savages
3. Burnt At Both Ends
4. of Whip And Steed
5. Temples Made of Bone (Audio bei Bandcamp)
6. Learning From The Ashes
7. Crippled Chameleon
8. The Longest Winter (Audio bei YouTube)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.