TRANSATLANTIC: Tour zum aktuellen Album “The Absolute Universe” im Sommer 2022

Die Prog-Band TRANSATLANTIC um die Musiker Neal Morse, Mike Portnoy, Roine Stolt und Pete Trewavas hat Anfang 2021 ihr fünftes Studioalbum mit dem Titel “The Absolute Universe” veröffentlicht. Der Nachfolger von “Kaleidoscope” (2014) erschien in zwei verschiedenen Versionen: “The Absolute Universe: The Breath Of Life (Abridged Version)” sowie “The Absolute Universe: Forevermore (Extended Version)”.

“Wir haben zwei Versionen des Albums”, erklärt Mike Portnoy. “Es gibt eine Doppel-CD Ausgabe, die 90 Minuten lang ist, und eine Einzeldisc-Version von 60 Minuten Länge. Allerdings ist die Single CD nicht einfach eine gekürzte Fassung der Doppel-CD. Beide Ausgaben enthalten alternative Versionen und in einigen Fällen sogar neue Aufnahmen. Wir haben andere Texte und unterschiedliche Leute übernehmen auf der Single CD den Gesang. Außerdem wurden einige Songtitel geändert, während andere gleich blieben. Jedoch hört man, dass sie kompositorisch verändert wurden. […]”

Reinhören kann man in “The World We Used To Know” bei YouTube. Auch zu “Overture” und “Reaching For The Sky” haben TRANSATLANTIC ein Video hochgeladen.

“The Absolute Universe” erschien am 5. Februar 2021 als CD, LP sowie digital. Außerdem gibt es mit der “Ultimate Edition” ein Paket mit beiden Fassungen, das aus fünf LPs, drei CDs und einer BluRay mit 5.1 Surround Mix sowie Dokumentation besteht. Einen kurzen Teaser gibt es bei YouTube.

Im Sommer 2022 kommen TRANSATLANTIC dann auf Tour, um ihr neues Album live vorzustellen. Dabei wird die Band auch eine Show in Köln geben (Termine s. unten).

TRANSATLANTIC “The Absolute Universe: Forevermore (Extended Version)” Tracklist

Disc 1
01. Overture (08:11)
02. Heart Like A Whirlwind (05:11)
03. Higher Than The Morning (05:29)
04. The Darkness In The Light (05:43)
05. Swing High, Swing Low (03:48)
06. Bully (02:11)
07. Rainbow Sky (03:19)
08. Looking For The Light (03:59)
09. The World We Used To Know (09:21) (Video bei YouTube)

Disc 2
01. The Sun Comes Up Today (05:38)
02. Love Made A Way (Prelude) (01:25)
03. Owl Howl (07:05)
04. Solitude (05:41)
05. Belong (02:49)
06. Lonesome Rebel (02:53)
07. Looking For The Light (Reprise) (05:12)
08. The Greatest Story Never Ends (04:17)
09. Love Made A Way (08:02)

TRANSATLANTIC “The Absolute Universe: The Breath of Life (Abridged Version)” Tracklist

01. Overture (05:53)
02. Reaching For The Sky (05:40) (Video bei YouTube)
03. Higher Than The Morning (04:32)
04. The Darkness In The Light (05:43)
05. Take Now My Soul (03:31)
06. Looking For The Light (04:04)
07. Love Made A Way (Prelude) (02:13)
08. Owl Howl (05:26)
09. Solitude (04:24)
10. Belong (02:22)
11. Can You Feel It (03:17)
12. Looking For The Light (Reprise) (04:57)
13. The Greatest Story Never Ends (02:57)
14. Love Made A Way (09:16)

TRANSATLANTIC Tourdaten 2022

  • 22.07.2022 – Sibiu, Artmania Festival (RO)
  • 24.07.2022 – Köln, E-Werk
  • 25.07.2022 – Tilburg, 013 (NL)
  • 27.07.2022 – London, O2 Forum Kentish Town (UK)
  • 28.07.2022 – Paris, Olympia (F)