SERVANTS TO THE TIDE: erster Track vom neuen Doom Metal Album “Servants To The Tide”

Die Doom Metal-Band SERVANTS TO THE TIDE hat mit “Your Sun Will Never Shine For Me” einen ersten Track ihres kommenden und selbstbetitelten Albums “Servants To The Tide” veröffentlicht. Es ist das erste Album der Deutschen.

SERVANTS TO THE TIDE wurden von Gitarrist, Bassist und Keyboarder Leonid Rubinstein (Ex-CRAVING) gegründet mit dem Ziel, seiner Vorstellung von Doom Metal in Anlehnung zu ATLANTEAN KODEX und WHILE HEAVEN WEPT Ausdruck zu verleihen. Als Mitstreiter konnte er Sänger Stephan Wehrbein (SCREAMING SOULS) und Drummer Lucas Freise (EYES WIDE OPEN, CIRCLES OF MALICE) gewinnen. Als Gäste wirkten zudem Paul Thureau (FROSTTIDE, Ex-GORGON) mit Spoken Words, Growler Luc Francois (MIND PATROL, Ex-DECIPHER) und Pianist Jeff Black (GATEKEEPER) mit.

“Servants To The Tide” wurde von Michael Hahn in den Rosenquartz Studio in Lübeck gemixt und gemastert und wird am 26. März 2021 via No Remorse Records erscheinen.

SERVANTS TO THE TIDE “Servants To The Tide” Tracklist

1. Departing From Miklagard
2. A Wayward Son’s Return
3. North Sea
4. On Marsh And Bones (The Face Of Black Palmyra)
5. Your Sun Will Never Shine For Me (Audio bei YouTube)
6. A Servant To The Tide