SEPULTURA: Cover von "The mediator between the head and hands must be the heart"

SEPULTURA: Cover von  "The mediator between the head and hands must be the heart"

SEPULTURA zeigen uns Cover und Tracklist ihres neuen Albums The mediator between the head and hands must be the heart

Das Album erscheint am 25. Oktober 2013.

 

Das Cover kommt vom basilianischen Künstler Alexandre Wagner. SEPULTURA Gitarrist Andreas Kisser erklärt, wie er das Werk von Alexandre Wagner entdeckte:

Es war ein Hinweis meines langjährigen Roadies Silvio Bibika. Er zeigt mir immer wieder Dinge, die SEPULTURA vielleicht gebrauchen könnten. Vor einem Jahr erzählte er mir von Alexandre – der aus Belo Horizonte [SEPULTURA‘s Gründungsort in Brasilien] stammt. Im Vorfeld zu den Aufnahmen haben wir uns über das Cover unterhalten und ich erzählte ihm von dem Titel und dem Konzept des Filmklassiker „Metropolis“. Als ich dann das Bild sah, wusste ich, dass es genau das Richtige ist. Ich bat ihn zudem, ein Tibal ‚S‘ im Stile des Covers zu erstellen, welches auf dem Back Cover zu sehen sein wird.“

Album Künstler Alexandre Wagner zu seiner Kreation:

“Diese Serie von Holzkohlearbeiten [für das Album] habe ich erstellt, als ich noch in Belo Horizonte gewohnt habe. Es sind rasche Zeichnungen ohne viele Referenzen, als wären es Experimente, die aus dem Wunsch entstanden sind, mit den elementaren Materialien – Kohle, Papier und Holz – zu arbeiten. Andreas gefiel das fertige Cover auf Anhieb und ich lieferte ihm noch weitere Bilder für das Booklet. Ich war sehr zufrieden mit der Auswahl an Themen für das Album. Auch ich mag [den Österreichischen Filmemacher] Fritz Lang sehr, nicht nur „Metropolis“, auch „Dr. Mabuse, der Spieler“ [Lang‘s Film von 1922] ist ein Meisterwerk!“ 

 

Die Tracklist des Albums:

01. Trauma Of War
02. The Vatican
03. Impending Doom
04. Manipulation of Tragedy
05. Tsunami
06. The Bliss Of Ignorants
07. Grief
08. The Age Of The Atheist
09. Obsessed
10. Da Lama Ao Caos (Chico Science & Nação Zumbi cover)

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...