SACRED REICH: neues Video „Something To Believe“ vom „Awakening“-Album

sacred-reich-awakening-cover

Am 23. August 2019 erschien mit Awakeningdas erste neue SACRED REICH-Studioalbum seit über 20 Jahren. Mit dem Video zu „Something To Believe“ hat die Thrash Metal-Band jetzt einen weiteren Clip dazu produziert.

Ein Video zum Titeltrack „Awakening“ hatte die Band schon Mitt Juni geteilt, im Juli gab’s zudem ein Video zu „Manifest Reality“. Anfang März 2020 teilten SACRED REICH ein Video zu „Salvation“. 

Für die Arbei an der neuen Platte ist ein alter Bekannter vor einiger Zeit zu SACRED REICH zurückgekehrt: Schlagzeuger Dave McClain war im Dezember 2018 wieder zur Band gekommen. Er spielte die letzten 23 Jahre bei MACHINE HEAD. Zuvor, von 1991 bis 1995, war er bei SACRED REICH. Außerdem verstärkt der 22-jährige Gitarrist Joey Radziwill die Band.

SACRED REICH-Sänger Phil Rind ist voll des Lobes für die neuen Bandmitglieder:  „Dave ist ein Wahnsinns-Schlagzeuger und -Mensch. Er feilt wirklich täglich an seinen Fähigkeiten, und seine Arbeitsmoral ist inspirierend. Trotz seiner Versiertheit steht er neuen Impulsen offen gegenüber. Joey bringt ein höheres Maß an Musikalität und Tightness in die Band, nicht zu vergessen jugendliche Frische. Durch ihn erhalten wir die Möglichkeit, Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, und seine Fähigkeiten auf der Gitarre haben uns alle umgehauen.“

„Awakening“ haben SACRED REICH Im Studio Platinum Underground in Mesa in Arizona eingespielt, Produzent war Arthur Rizk. Gemastert wurde das Album von Maor Appelbaum im Maor Appelbaum Mastering.

SACRED REICH „Awakening“ Tracklist

Awakening (Video bei YouTube)
2. Divide & Conquer
3. Salvation (Video bei YouTube)
4. Manifest Reality (Video bei YouTube)
5. Killing Machine
6. Death Valley
7. Revolution
8. Something to Believe (Video bei YouTube)

SACRED REICH-SPLIT mit IRON REAGAN

sacred-reich-iron-reagan-splitAnfang April hatten SACRED REICH   den ersten neuen Song seit ihrer Pause veröffentlicht: „Don’t Do It Donnie“ bei YouTube. Der Track ist SACRED REICHs Beitrag zu einer Split-Single mit IRON REAGAN, die am 19. April 2019 veröffentlicht wurde. Die 7″-Vinyl-Single ist auf 1000 Stück limitiert.

SACRED REICH-Sänger und Bassist Phil Rind meint dazu: „Wir sind hocherfreut darüber, eine Split mit Iron Reagan zu veröffentlichen. Als wir 1986 als Band begannen, waren wir textlich stark von Punkbands und der Reagan-Zeit beeinflußt. Dies ist eine tolle Möglichkeit, zu unseren Wurzeln zurückzukehren. Der Song ist schwer und ein verwegener Mittelfinger an die aktuelle Politik. Man sollte glauben, dass man es heute besser wissen sollte, aber es gibt einen Grund, weshalb unser erstes Album ‚Ignorance‘ heißt.“

 

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...