MOTÖRHEAD: Lemmy Kilmister an Krebs gestorben

MOTÖRHEAD: Lemmy Kilmister an Krebs gestorben

Lemmy Kilmister ist tot. Nur zwei Tage nach seiner Diagnose und wenige Tage nach seinem 70. Geburtstag verstarb der MOTÖRHEAD-Sänger an einem extrem aggressiven Krebs, wie die Band auf der  Facebook-Seite von MOTÖRHEAD mitteilte.

Ian Fraser Lemmy Kilmister gilt als Mitbegründer eines ganzen Genres. Über vierzig Jahre lang war er Sänger und Bassist von MOTÖRHEAD.

MOTÖRHEAD haben auf Facebook nun noch eine Bitte: Spielt Motörhead, spielt Hawkwind laut, spielt Lemmys Musik LAUT.

Markus
Markus ("boxhamster") hat das Magazin 1999 gegründet und kümmert sich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibt ab und zu Reviews und fotografiert bei Festivals und Konzerten.