MALEVOLENCE: Video “Higher Place” vom neuen Album “Malicious Intent”

Die Metalcore-Band MALEVOLENCE veröffentlichte ihr drittes Album: “Malicious Intent” erschien am 20. Mai 2022. Jetzt legt die Gruppe mit einem weiteren Musikvideo nach: “Higher Place” gibt es in Bild und Ton bei YouTube.

Pünktlich zum Release präsentierte die Gruppe im Mai mit “Salvation” eine vierte Single-Auskopplung. Als Gast ist außerdem Gitarrist und Sänger Matthew K. Heavy (TRIVIUM, IBARAKI) zu hören. Ende April 2022 hatte die Formation aus Großbritannien mit “Still Waters Run Deepdie dritte Single im Netz geteilt. Zuvor stellten MALEVOLENCE die Vorab-Songs “On Broken Glass” und “Life Sentence ” vor.

“Malicious Intent”  wurde produziert und gemischt von Jim Pinder und Carl Bown im Treehouse Studio in Derbyshire.

Als Gastmusiker sind auf “Malicious Intent” Matt Honeycutt (KUBLAI KHAN) und Matthew K. Heafy (TRIVIUM, IBARAKI) zu hören. Das Artwork stammt von Eliran Kantor.

Anfang 2023 kommen MALEVOLENCE im Vorprogramm von HEAVEN SHALL BURN und TRIVIUM auf Europatour:
HEAVEN SHALL BURN, TRIVIUM, OBITUARY, MALEVOLENCE Tourdaten 2023 bei vampster.

MALEVOLENCE “Malicious Intent” Tracklist

01. Malicious Intent
02. Life Sentence (Video bei YouTube)
03. On Broken Glass (Video bei YouTube)
04. Still Waters Run Deep (Video bei YouTube)
05. Higher Place (Video bei YouTube)
06. Karma
07. Above All Else (feat. Matt Honeycutt)
08. Do Or Die
09. Salvation (feat. Matthew K. Heafy) (Audio bei YouTube)
10. Armageddon