HANNES GROSSMANN: Neues Solo-Album “Apophenia”

Mit “Apophenia” steht in Kürze das neue Solo-Album von HANNES GROSSMANN vor dem Release. Es ist nach “The Radial Covenant” (2014) und “The Crypts of Sleep” (2016) bereits das dritte Album des ehemaligen OBSCURA-Drummers, der aktuelle unter anderem bei HATE ETERNAL, ALKALOID und TRIPTYKON aktiv ist.

“Apophenia”, das stilistisch im Progressive Death Metal angesiedelt ist, wurde von Hannes Grossmann in dessen Mordor Sounds Studio in Veitsbronn produziert. Das Mastering lag in den Händen von Alan Douches (u.a. für CANNIBAL CORPSE tätig).

Als Session- und Gast-Musiker wirken die Gitarristen Danny Tunker (ALKALOID, Ex-ABORTED), JEFF LOOMIS (ARCH ENEMY), MARTY FRIEDMAN (Ex-MEGADETH) sowie Christian Muenzner (ALKALOID, Ex-OBSCURA), Bassist Linus Klausenitzer (ALKALOID, OBSCURA) sowie Sänger Florian Magnus Maier (DARK FORTRESS, ALKALOID) mit.

“Apophenia” von HANNES GROSSMANN wird am 11. März 2019 erscheinen.

HANNES GROSSMANN “Apophenia” Tracklist

1. Deep
2. Reeks Insidious
3. The War on Intelligence
4. Vacant Dreams (Audio bei YouTube)
5. They (Audio bei YouTube)
6. Dianetics Declined
7. Apophenia
8. The Flying Pizza Conundrum (Audio bei YouTube)