FALCONER: nehmen im Februar 2020 neues Album auf

FALCONER: nehmen im Februar 2020 neues Album auf

Die Folk / Power Metal-Band FALCONER geht im Februar 2020 ins Studio, um ein neues Album aufzunehmen. Es wird das neunte Album der Schweden sein, deren letztes Album „Black Moon Rising“ jedoch schon sechs Jahre zurückliegt.

Songwriter und Gitarrist Stefan Weinerhall meint dazu: „Dieses mal haben wir ein paar instrumentelle Überraschungen für euch, damit erfülle ich mir einen langgehegten Wunsch! Es ist jetzt wirklich an der Zeit für ein neues Album, schließlich habt ihr sechs Jahre warten müssen. In der Zwischenzeit haben wir 2015 unsere letzte, finale Liveshow beim Prog Power in den USA absolviert.“

Das noch unbetitelte Album wird erneut in den Sonic Train Studios von Andy La Rocque (KING DIAMOND) aufgenommen. Für das Cover-Artwork wird abermals Jan Meininghaus (u.a. für SACRED STEEL tätig) verantwortlich zeichnen.

Ein Release des neuen FALCONER Albums ist für die zweite Jahreshälfte 2020 vorgesehen.

Das schon lange Zeit stabile Line-Up von FALCONER wird von Sänger Mathias Blad, den Gitarristen Stefan Weinerhall und Jimmy Hedlund (Ex-SUPREME MAJESTY), Bassist Magnus Linhardt (CATAPULT THE SMOKE) sowie Drummer Karsten Larsson (Ex-KING OF ASGARD) gebildet.

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Doom / Death / Black / Thrash und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Death Metal, Doom-Death Metal, Doom Metal, Symphonic Metal, Gothic Metal, Sludge.