EL MOONO: Video-Clip von neuer Alternative Rock / Post-Hardcore EP “Temple Corrupted”

Die Alternative Rock / Post-Hardcore-Band EL MOONO hat mit “Requiem” einen Video-Clip von ihrer neuen EP “Temple Corrupted” veröffentlicht.

“Im Text geht es um die Zerbrechlichkeit des Lebens und darum, wie wir Menschen uns rituellem Aberglauben zuwenden, um Antworten auf Dinge zu finden, die wir nicht begreifen können, wie Verlust und Tod”, erklärt die Band.

Im Dezember 221 hat die Band mit “Final Execution” schon einen ersten Video-Clip veröffentlicht. Die EP ist eine Konzept-EP, welche von Depressionen, Angstzuständen und die Auswirkungen gesellschaftlicher Korruption auf die psychische Gesundheit des Einzelnen handelt.

“Temple Corrupted”, das in einer alten Kirche aufgenommen worden ist, wurde mit einem Cover-Artwork von Dan Hillier ausgestattet und wird am 4. Februar 2022 via Lockjaw Records erscheinen.

EL MOONO “Temple Corrupted” Tracklist

1. The Wild Hunt
2. Final Execution (Video bei YouTube)
3. Requiem (Video bei YouTube)
4. Forced To Smile
5. Miseria
6. Splitting the Atom
7. White Gold