CASTRATOR: Video-Clip vom neuen Death Metal Album “Defiled In Oblivion” aus New York

Mit “Defiled In Oblivion” ist vor wenigen Tagen das neue Album der Death Metal-Band CASTRATOR erschienen. Es ist das erste Album der US-Amerikaner aus New York, die 2015 mit der EP “No Victim” debütierten.

“Defiled In Oblivion” wurde gemeinsam mit Joe Cincotta (u.a. für SUFFOCATION tätig) im Full Force Studio aufgenommen und ist am 22. Juli 2022 via Dark Descent Records erschienen. Das Cover-Artwork stammt von Jon Zig (u.a. für DEEDS OF FLESH tätig). Nach “Tyrant’s Verdict” gibt es mit “Tormented by Atrocities” nun einen weiteren Video-Clip.

CASTRATOR sind Bassistist Robin Mazen (GRUESOME), Drummerin Carolina Perez (HYPOXIA), Gitarristin Kimberly Orellana (Ex-HARLEQUIN) und Sängerin Clarissa Badini (VICIOUS BLADE). Als Gäste wirkten zudem die Gitarristen Daniel Gonzalez (GRUESOME, POSSESSED, PROSCRIPTOR MCGOVERN’S APSÛ), Kenny Andrews (OBITUARY) und Moyses Kolesne (KRISIUN) mit.

CASTRATOR “Defiled In Oblivion” Tracklist

01. Dawa of Yousafzai
02. Tormented by Atrocities (Video bei YouTube)
03. Befoul My Existence
04. Inquisition Sins
05. Voices of Evirato
06. Forsaken and Deprived
07. Sinister Mind
08. Purge the Rotten (Ones)
09. Tyrant’s Verdict (Video bei YouTube)
10. Countess Bathory (VENOM Cover)