WALDGEFLÜSTER: Herbstklagen

WALDGEFLÜSTER: Herbstklagen

Unter dem Namen WALDGEFLÜSTER kredenzt der Bayer Winterherz seit 2005 einsam schwarzmetallische Klänge. Nach dem Demo Stimmen im Wind folgt Herbstklagen, das Debütalbum des Waldschrats mit der Affinität zu melodiösen Schwarzmetallklängen. Die Produktion des Werkes wurde offenbar nicht im Wald vorgenommen, denn dafür kann man die Instrumente doch zu gut hören. Leider bedeutet das bei WALDGEFLÜSTER, dass die Dynamik irgendwie verkehrt ist – die akustischen Parts fallen im Verhältnis zu den verzerrten Riffing-Passagen zu laut aus.

Doch wie steht es mit den Qualitäten zum Waldspaziergang-Soundtrack? Auf der Habenseite kann Winterherz verbuchen, dass er sich offenbar die Werke von ULVER und EMPYRIUM reichlich zu Gemüte geführt hat. Desweiteren gibt es nicht nur nach zweieinhalb Minuten Wolfsgeheul einige coole Gitarrenriffs zu hören und Donner- und Natursamples bereichern die heraufbeschworene Atmosphäre (bestes Beispiel und Anspieltipp: Von Einsamkeit…). Leider hat Herbstklagen aber auch einige störende Schwächen: Zum einen tönen die Gitarren zeitweise verstimmt und der cleane Gesang ist zu schwachbrüstig. Zum anderen – und das ist weit schwerwiegender – versumpft das Album allzu oft in Monotonie. Die Songs scheinen nahtlos ineinander zu fließen, weil sie sich zu wenig voneinander unterscheiden. Gegenüber den genannten Vorbildbands oder auch den superben KLABAUTAMANN fehlt es WALDGEFLÜSTER noch an den entsprechenden Songwriting-Fähigkeiten, um gleichwertige Stimmungen zu kreieren.

Fazit: Herbstklagen hat durchaus einige Ideen und stimmige Momente zu bieten. Der ganz große Wurf ist WALDGEFLÜSTER hiermit noch nicht gelungen – dafür muss sich Winterherz den genannten Schwächen sorgfältig annehmen und sie beheben. Dann wird in Zukunft im Wald nicht mehr geflüstert, sondern gestürmt…

Veröffentlichungstermin: 27.02.2009

Spielzeit: 60:24 Min.

Line-Up:
Winterherz (SVARROGH, SCARCROSS): Gitarre, Vocals, Drum Programmierung
Label: Black Blood Records

Homepage: http://www.waldgefluester-blackmetal.de.vu/

MySpace: http://www.myspace.com/blackwaldgefluester

Tracklist:
1. Sommerabend
2. Herbst Befiel Das Land
3. Wolfsgeheul
4. Wotan Sang
5. Herbststürme
6. Von Einsamkeit…
7. Herbstlich Wanderung
8. Erster Schnee
9. Wintermorgen

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.