SOUL DEMISE: Acts Of Hate

Schwedischer Death Metal aus Bayern.

Wenn es um Konstanten im deutschen Death Metal-Bereich geht, dann muss man unbedingt auch SOUL DEMISE nennen. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen die Bayern ein gutes Album nach dem anderen. Gut, der letzte Output Blind liegt nun auch schon vier Jahre zurück. Jedoch hat der Fünfer nie aufgegeben. Doch der große Durchbruch ist der Band bis dato nicht gelungen. Nun, wie heißt der schöne Spruch: Der Prophet zählt im eigenen Land nichts.
Während jede dritte skandinavische Combo ordentlich gehypt und als das nächste große Ding in der Death Metal-Szene angekündigt wird, bleiben SOUL DEMISE immer noch im Underground. Dabei hört sich das Quintett auch auf Acts of Hate immer noch schwedischer als manche Schwedenband an und während die Szene auf der Suche nach einem AT THE GATES-Nachfolger ist, habe ich ihn längst gefunden: SOUL DEMISE. Ja, die Süddeutschen haben definitiv das Zeugs dazu. Unterhaltsame Death Metal-Songs, in denen allerhand passiert, gibt es auf Acts Of Hate zu hören. Aggressiv mit Blastparts, dann wieder groovig mit schönen schwedischen Harmonien oder akustischen Elementen versehen, wandern SOUL DEMISE eben auf den genannten AT THE GATES-Pfaden. Dem steht Sänger Roman Zimmerhackel in nichts nach. Dieser keift, brüllt und grunzt sich durch die Stücke. So muss sich ein Death Metal-Frontmann anhören. Alles in allem ein qualitativ hochwertiges Album, bei dem auch die Produktion stimmt und besonders Fans von schwedischem Death Metal reinhören sollten.

Veröffentlichungstermin: 17.04.2009

Spielzeit: 42:34 Min.

Line-Up:
Roman Zimmerhackel – vocals
Andreas Schuhmeier – guitars
Alex Hagenauer – guitars
Michael Dauscher – bass
Jan Sotiriu – drums

Produziert von C. Brandes/S. Fimmers
Label: Remission Records

Homepage: http://www.souldemise.de

MySpace-Seite: http://www.myspace.com/souldemise

Tracklist:
1.The Tempest
2.Day Of Reckoning
3.Evidence Of Spoken Words
4.Six Billion
5.Commit Suicide
6.Acted Out Of Hate
7.Time Wasted Is Time Lost
8.A Reason For Dying (Instrumental)
9.The Game
10.Crows Gown
11.Slight Hope
12.In Blind Human Hate (Instrumental)