MEGAHERZ: Götterdämmerung

Die Clownsfratze täuscht nicht über den mageren Inhalt hinweg.

Lieber gut kopiert, als schlecht selbst gemacht. Der Auftakt “Jagdzeit” bedient sich munter bei RAMMSTEIN, schustert das “Spieluhr”-Riff mit dem “Laichzeit”-Refrain zusammen und ist damit so originell wie Vaterschaftstests und Lügendetektoren zur Mittagszeit bei Britt. Mir ist schon klar, dass die Neue Deutsche Härte nicht zu den vielschichtigsten Subgenres zählt, doch sind MEGAHERZ mittlerweile wirklich so verzweifelt, dass sie derart offensichtlich abschreiben müssen? Vermutlich schon, anders lässt sich eine Düsterballade wie “Heute Nacht” kaum erklären – UNHEILIG lässt grüßen. Von diesem Kaliber haben die Münchner mit “Das Licht Am Ende Der Welt” und “Abendstern” gar noch mehr Tracks im Gepäck. Das tut “Götterdämmerung” in punkto Abwechslung sicherlich gut, spannender hätte das ruhige Material trotzdem sein dürfen.

“Götterdämmerung” schmeckt meist fahl und abgestanden

Wenn MEGAHERZ auf den Putz hauen, dann hagelt es in “Keine Zeit” schon mal Doublebass und hektisches Metalriffing, zumindest aber satte Gitarrenwände und stampfende Rhythmen (“Rabenvater”, “Prellbock”) – eben durchschnittliche bis solide Hausmannskost. Mit Sprechgesang à la FALCO und obligatorischer Synthieunterstützung im Hintergrund grenzt sich “Feindbild” etwas vom restlichen Material ab, kann das Ruder alleine jedoch nicht herumreißen.

Obgleich die Mischung aus harten NDH-Stampfern und Düsterballaden isoliert betrachtet einen akzeptablen Eindruck macht – für einen kompositorischen Totalausfall sind MEGAHERZ dann doch zu erfahren – schmeckt “Götterdämmerung” die meiste Zeit fahl und abgestanden. Ob der bisherige Ansatz überstrapaziert wurde, oder ob das Songwriting schlicht zu einfallslos geraten ist, macht letztlich keinen Unterschied. Das Fazit bleibt dasselbe: “Götterdämmerung” ist mehr Platzpatrone als Kopfschuss.

Veröffentlichungstermin: 20.01.2012

Spielzeit: 49:44 Min.

Line-Up:
Alexander Wohnhaas – Gesang
Christian Bystron – Gitarre
Christoph Klinke – Gitarre
Werner Weninger – Bass
Jürgen Wiehler – Drums

Label: Golden Core

Homepage: http://www.megaherz.de/
Mehr im Netz: http://www.facebook.com/OfficialMegaherz

MEGAHERZ “Götterdämmerung” Tracklist

01. Jagdzeit (Video bei YouTube)
02. Heute Nacht
03. Keine Zeit
04. Das Licht Am Ende Der Welt
05. Rabenvater
06. Prellbock
07. Mann Im Mond
08. Feindbild
09. Herz Aus Gold
10. Abendstern
11. Kopf Oder Zahl