KARNAK: Melodies of Sperm Composed

KARNAK: Melodies of Sperm Composed

Die vier Italiener KARNAK wollen wohl besonders abgefahren klingen. Im Info steht, ihre Musik wäre eine Mischung aus Death, Black, Grind und Jazz. Als alter CEPHALIC CARNAGE und THE DILLINGER ESCAPE PLAN-Anhänger war die Freude erstmal groß, aber als dann nach dem gelungenen, jazzigen Intro Spermazombies, der Titeltrack loslegte war ich dann doch verwirrt: Ich erkannte, dass diese Mischung auch fehlschlagen kann, zumindest, wenn man außerdem krampfhaft versucht nach CRADLE OF FILTH zu klingen.

Genau dann werden die Melodies of Sperm Composed nämlich ziemlich nervig. Denn es kommen diese ständigen Flächenteppiche auf dem Keyboard dazu, die morbide klingen und eine Horroratmosphäre ausstrahlen sollen. Das geht aber ganz schon in die Hose, denn meistens klingt es eher unfreiwillig komisch, wie der Soundtrack zu einem B-Movie Horrorfilm. Dazu kommt noch das ständige Gekreische vom inzwischen ausgestiegenen Sänger Seby, der seinen pubertären Phantasien freien Lauf lässt.

Aber positiv zu betrachten ist, dass Drummer Stefano und Gitarrist Gabriele einiges auf dem Kasten haben und durch ihre teilweise atemberaubende Performance zu überzeugen wissen. Auch komplexe Breaks werden kinderleicht gespielt und viele abgefahrene Ideen (bis auf die vorher erwähneten, nervigen CRADLE OF FILTH-Anleihen) können verbraten werden. Denn da gehen KARNAK teilweise schön jazzig zur Sache. Außerdem haben wir es hier nicht mit einem Album zu tun, dass aufs erste Mal zündet, sondern das seine Zeit braucht, um im Gehör zu bleiben. Respekt.

Wen also ein Bastard aus CEPHALIC CARNAGE, CRADLE OF FILTH und mit Abstrichen CHILDREN OF BODOM interessiert, der kann getrost mal reinhören, ich hingegen bleibe doch lieber bei THE DILLINGER ESCAPE PLAN.

Spielzeit: 34:59 Min.

Line-Up:
Stefano – Drums

Roberto – Bass

Seby – Vioces

Gabriele – Guitars, Keys

Label: The Twelfth Planet Records

Homepage: http://digilander.iol.it/karnakdeath

Email: karnakdeath@freemail.it

Tracklist:
1. Spermatozombies

2. Melodies of Sperm Composed

3. A Face Disfigured my Thorns

4. Gorham

5. Eyes of Larva

6. My Enchanting Normality

7. Angel Hooked

8. Pollen on my Penis

9. Other two Days

Multimedia bonus track: Zeder