KAOTEON: Kaoteon

KAOTEON: Kaoteon

KAOTEON kommen aus Beirut im Libanon und können somit schon mal den Exotenbonus für sich verbuchen. Dass sich Bands aus der Nahostregion den extremeren Metalklängen widmen ist nichts Neues, man denke etwa an Bands wie ARALLU, MELECHESH oder ARAFEL.

Die ursprünglich 1999 gegründeten KAOTEON gehen die Aufgabe Black / Death Metal professionell an und holen sich gleich eine Rhythmus-Sektion an Bord, die in der allerersten Liga spielt: Adrian Erlandsson (AT THE GATES, THE HAUNTED) trommelt sich auf „Kaoteon“ die Seele aus dem Leib und Bassgott Linus Klausenitzer veredelt die Mucke mit seinem unweigerlich an OBSCURA erinnernden Bass-Sound.

Reicht der Exotenbonus von KAOTEON?

Produktionstechnisch lassen KAOTEON auf ihrem hier vorliegenden dritten Album „Kaoteon“ ebenfalls nichts anbrennen – sie klingen modern, dynamisch, transparent. Verdrängt man die OBSCURA-Bass-Parallele (was gar nicht so einfach ist, und dies ist durchaus positiv zu werten), bevölkern Erinnerungen an PYOGENESIS, ältere EDGE OF SANITY oder die „The Karelian Isthmus“-Zeit AMORPHIS` (minus finnische Melodien) das Songwriting KAOTEONs. Diese Inspirationsquellen sind durchaus positiv zu werten, doch am Ende fehlt es KAOTEON am eigenen Gesicht, an der eigenen Handschrift. Mit anderen Worten: Man erkennt den OBSCURA-Bass, doch was wäre eine „typische“ KAOTEON-Gitarre? Diese Frage beantwortet „Kaoteon“ am Ende der Nacht leider nicht. So bleibt schliesslich ein Album, das man sich als technisch-anspruchsvoller Black / Death Metal-Fan aufgrund des Exotenbonus` kaufen kann, aber nicht muss…

Veröffentlichungstermin: 17.01.2020

Spieldauer: 35:37

Label: Eigenproduktion

Website: https://kaoteon.bandcamp.com/

Line Up
Anthony Kaoteon – Gitarren, Songwriting
Walid Wolflust – Vocals, Lyrics

Gastmusiker
Adrian Erlandsson (AT THE GATES, THE HAUNTED) – Drums
Linus Klausenitzer (OBSCURA) – Bass

KAOTEON „Kaoteon“ Tracklist

  1. Wolves of chaos
  2. Sun of the East
  3. Broken
  4. Memento mori
  5. Catharsis in unison
  6. Gardens of Midas
  7. Acheronta Movebo
Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.