EMERALD: Calling the Knights (Re-Release)

EMERALD: Calling the Knights (Re-Release)

Wie wir bereits in unseren News angekündigt hatten, haben die Schweizer EMERALD also nach der Veröffentlichung zweier Eigenproduktionsalben nun verdientermaßen einen Labelvertrag ergattern können und als erster Ausfluss daraus erscheint also das Zweitwerk der Band als Re-Release, ergänzt durch zwei Songs des Debüts als Bonustracks.

An der Musik auf Calling the Knight hat sich nichts geändert und deshalb kann ich an dieser Stelle auch getrost auf mein vorangegangenes Review verweisen.

Der Remix macht sich beim Sound von EMERALD kaum bemerkbar, dafür wurde das Album aber endlich mit einem schönen und passenden Warriorcover (gezeichnet von Ken Kelly) ausgestattet.

Außerdem wurde noch etwas an der Songreihenfolge gefeilt, was bei den durch die Bank guten und zeitlosen Songs aber ebenfalls kaum von Bedeutung ist.

Wen die Band schon immer interessiert hat, dem der Erwerb der Eigenproduktion aber immer zu umständlich war, der sollte jetzt zugreifen. Wer aber lieber erst noch etwas mehr über EMERALD erfahren möchte, dem kann ich unser ausführliches Interview mit Michael Vaucher ans Herz legen.

Fierce

Veröffentlichungstermin: 25.02.02

Spielzeit: 63:15 Min.

Line-Up:
Michael Vaucher – Lead & Rythm Guitars

Jvo Julmy – Vocals & Guitars

Stefan Neuhaus – Drums

Thomas Vaucher – Keyboards & Piano

Stephan Kaufmann – Bass

Label: Eigenproduktion

Label: Shark Records

Hompage: http://www.emerald.ch

Tracklist:
1. Calling the Knights

2. Emerald Knights

3. Unreasonable Violence

4. Shadowknight

5. Medieval Steel

6. Victims of Society

7. Hard to be True

8. You belong to me

9. Across the Sea

10. Battlefield

11. I will Remember

12. Independance

Fierce
.