DIABLO: Icaros

Wer auf modernen skandinavischen (Thrash) Metal steht, sollte unbedingt in "Icaros" reinhören.

Jaaa! DIABLO haben wieder an Frische und Durchschlagskraft zurück gewonnen. Konnte mich der Vorgänger Mimic47 nicht auf ganzer Linie überzeugen und faszinieren, so treffen die Finnen mit Icaros wieder genau meinen Geschmacksnerv. Bereits beim Opener Trail Of Kings legen DIABLO ein flottes Tempo vor. Rasende, technisch erhabene Doublebass-Spielereien, eine ansprechende Gitarrenwand und die gewohnt hochklassigen Vocals von Rainer Nygard. Ein moderner Thrasher mit skandinavischem Touch, der Vorfreude auf den Rest macht. Dieser kann sich ebenso hören lassen. Mit coolen Grooves startet Living Dead Superstar und siehe da: auch bei diesem Stück forciert die Band das Tempo. Hier wird nicht mehr ausschließlich auf Mainstream geschielt. Klar, einen modernen Anstrich hatten DIABLO schon immer, aber nun besinnt sich das Quartett wieder auf alte Stärken, inklusiv Background-Shouts und einprägsamen Vocallines. Doch auch im gezügelten Tempo sind die finnischen Modern-Metaller wieder besser. Bad Sign mit schönen Leadgitarren, der leicht melancholische Titeltrack Icaros oder das etwas balladeske Stück Chagrin wissen zu überzeugen. Und wenn dann bei Through Difficulties To Defeat etwas MACHINE HEAD durchscheint ist das nicht weiter schlimm, denn DIABLO kopieren nicht, sondern bleiben ihrem Stil treu und diesen erkennt man einfach sofort. Icaros wäre eigentlich die logische Weiterentwicklung nach dem formidablen Eternium gewesen. Nun hat die Truppe halt etwas länger gebraucht, hat sich kompositorisch verbessert und an Klasse hinzu gewonnen. Wer auf modernen skandinavischen (Thrash) Metal steht, sollte unbedingt in Icaros reinhören.

Veröffentlichungstermin: 29.08.2008

Spielzeit: 44:52 Min.

Line-Up:
Heikki Malmberg – drums
Rainer Nygard – vocals, guitars
Aadolf Virtanen – bass
Marko Utriainen – guitars

Produziert von Samu Oittinen
Label: Drakkar/Sakara

Homepage: http://www.diabloperkele.com

MySpace-Seite: http://www.myspace.com/diablometal

Tracklist:
01. Trail of Kings
02. Living Dead Superstar
03. Bad Sign
04. Resign from Life
05. Icaros
06. Light of the End
07. Chagrin
08. Through Difficulties to Defeat
09. Hammer
10. Into the Sea