CHTHONIAN: the Preachings of Hate Are Lord [ausgemustert]

CHTHONIAN: the Preachings of Hate Are Lord [ausgemustert]

Schon Of Beatings and the Silence in Between hat mich nicht vom Hocker gerissen, und das ist beim zweiten CHTHONIAN-Album The Preachings of Hate Are Lord nicht anders. Seelenlose Death Metal-Raserei trifft auf Black Metal. In guten Passagen klingt das nach VADER trifft neuere SATYRICON, über weite Strecken hinweg langweilen die Finnen um FINNTROLL-Sänger Matias Lillmåns jedoch. Besser produziert und geringfügig interessanter als das Debüt, aber noch immer kein Reisser. CHTHONIAN bleiben den Allessammlern vorbehalten.

Veröffentlichungstermin: 12.03.2010

Spielzeit: 32:44 Min.
Label: Woodcut Records

Homepage: http://www.chthonian.info

MySpace: http://www.myspace.com/officialchthonian

Warum nur ein kurzes Review?
Wir filtern und gewichten. Wir entscheiden, wie ausführlich eine Band bei vampster berücksichtigt wird. Wir wollen Qualität unterstützen – gemessen an unseren Maßstäben.
Einen Hinweis auf diese Veröffentlichungen wollen wir Euch trotzdem nicht vorenthalten.

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.