DENOVALI SWINGFEST-Special 2010: DATURAH

Letztes Jahr mussten sie ihren Auftritt auf dem SWINGFEST absagen, 2010 bekommen sie nach der Absage von 65DAYSOFSTATIC eine neue Chance: Die Frankfurter Instrumental-Rocker DATURAH spielen sich mit ihren wunderschönen, verspielten Kompositionen in die Herzen derer, die es gerne episch und ausladend mögen und brauchen dafür keine Texte, verwenden stattdessen lieber eine Leinwand und Projektionen um den Essen zusätzlich in ihren Bann zu ziehen. Im Zuge unseres Festival-Specials gibt Gitarrist Mathias Auskünfte und Ausblicke.

Letztes Jahr mussten sie ihren Auftritt auf dem SWINGFEST absagen, 2010 bekommen sie nach der Absage von 65DAYSOFSTATIC eine neue Chance: Die Frankfurter Instrumental-Rocker DATURAH spielen sich mit ihren wunderschönen, verspielten Kompositionen in die Herzen derer, die es gerne episch und ausladend mögen und brauchen dafür keine Texte, verwenden stattdessen lieber eine Leinwand und Projektionen um den Essen zusätzlich in ihren Bann zu ziehen. Im Zuge unseres Festival-Specials gibt Gitarrist Mathias Auskünfte und Ausblicke.

 

 

Was beschreibt die Musik von DATURAH besser, und warum:
– Urlaub auf der MIR?
– Ein Fallschirmsprung ohne Fallschirm?
– Gegen LONG DISTANCE CALLING beim Kickern gewinnen?

Schwierige Frage. Eigentlich kann ich mich für keine der 3 Varianten wirklich erwärmen. Aber eine wirkliche Alternative kann ich dir auch nicht bieten. Scheint, als hätte es schon seinen Sinn, dass unsere Musik ohne Worte auskommen muss, hehe. Es gab auf jeden Fall schon Gigs die sich irgendwie wie springen ohne Fallschirm angefühlt haben.

Ist Musik für euch Meditation, Seelenreinigung, Auflehnung oder nur ein Zeitvertreib?

Am ehesten wohl etwas unbewusste Meditation und auch Seelenreinigung. Und natürlich auch Zeitvertreib, wobei sich das ja so anhört, als hätten wir zu viel Zeit, die wir loswerden müssten, was leider definitiv nicht der Fall ist. Heutzutage ist es ja leider eher so, dass wir uns alle die Zeit freischaufeln müssen, um zusammen aktiv seien zu können.

Nachdem ihr 2009 kurzfristig abgesagt habt, könnte man jetzt beleidigt sein und sagen: Nee, jetzt wollen wir nicht mehr. Wie wollt ihr uns überzeugen, eurer Show beizuwohnen, hehe?

Naja, dieses Jahr sind wir dann ja dafür kurzfristig noch eingesprungen für 65DAYSOFSTATIC, die abgesagt haben, so dass sich das dann wieder ausgleicht, denke ich. Aber wer beleidigt sein möchte, dass unser Drummer damals mit schweren Migräneanfall kotzend zu Hause im Bett lag, dem kann ich dann auch nicht helfen.

Warum darf man eure Show außerdem nicht verpassen? Sind es die Visuals? Oder werdet ihr auf abgefahrenen Bikes auf die Bühne kommen?

Das mit den Bikes wäre vielleicht mal eine Überlegung, ja. Die Visuals, ja, wobei das ja auch nichts so Außergewöhnliches ist, und auch nie sein sollte, sondern eher eine kleine Abrundung des Gesamterlebnisses. Wir versuchen eigentlich immer jede Show so intensiv wie möglich für uns zu zelebrieren. Es wird keine besonderen Gimmicks oder Setlisten geben, aber es wird aber auch viel unveröffentlichtes Material zu hören. Und wir spielen momentan mit einem neuen Drummer, der es auf jeden Fall wert ist gehört zu werden

Was ist das Tolle am SWINGFEST?

Ich würde mal sagen das Line-Up ist so ziemlich einzigartig. So viele experimentelle und extreme Bands auf einem Haufen gibt es wahrscheinlich sonst nirgends. Zudem ist es natürlich nett die DENOVALI-Bosse endlich mal wieder persönlich zu treffen, das erste Mal seit Jahren wieder.

Vor welchen Leuten wollt ihr spielen?

Das ist uns eigentlich egal. Natürlich ist es nett vor Leuten zu spielen die auf unsere Musik abfahren. Wobei ich es ja fast oftmals interessanter finde vor Leuten zu spielen die bisher nicht so wirklich viel mit dieser Art von Musik am Hut haben, also nicht so bedingungslose Postrock-Vergötterung.

Auf welche andere Band freut ihr euch am meisten?

Ich hätte gerne SWITCHBLADE und endlich mal OMEGA MASSIF gesehen, nachdem wir schon zweimal potenzielle Gigs mit ihnen zusammen absagen mussten, aber die spielen leider beide Samstag, da werden wir noch nicht da sein. Am Sonntag kenne ich die meisten Bands nicht wirklich gut, aber CELESTE und MOUSE ON THE KEYS finde ich sehr spannend.

Auf was – abgesehen von der Musik – freut ihr euch besonders?

Aufs selber spielen und Bier trinken, haha.

Warum seid ihr bei DENOVALI?

Weil sie uns gefragt haben ob sie unsere inzwischen schon 5 Jahre altes Debüt-Album auf Vinyl wiederveröffentlichen dürfen. Warum sollte man da ablehnen. Zudem sind Thomas und Timo zwei sehr sympatische Gesellen, wenn auch leider meist nur per E-mail erfahrbar, die sich extrem reinhängen und sehr viel Zeit, Energie und Liebe in die ganze Sache, also auch unsere Musik, investieren.

Die Welt wartet auf ein neues Album von DATURAH. Werden wir neues Material auf dem SWINGFEST hören und wann plant ihr dieses zu veröffentlichen?

Wie oben schon erwähnt: Ja, es wird sogar größteneils unveröffentlichtes Material zu hören geben. Momentan sind wir auch noch im Prozess des Songschreibens, haben uns aber vorgenommen gegen Ende des Jahres ins Sudio zu gehen, so daß wir vielleicht im Frühjahr 2011 mit einem neuen Release am Start sein können.


Foto: (c) DATURAH