Alles zu

MöTLEY CRüE

24 Beiträge
Mehr

MÖTLEY CRÜE: Abschiedstour

"MÖTLEYMÖTLEY CRÜE gehen auf Abschiedstour: Die Tour startet im Juli 2014 i in Nordamerika, 2015 kommt die Band nach Europa.

Außerdem wird die Band-Biografie "The Dirt" verfilmt, Produzent ist  Jeff Tremaine (Jackass The Movie / Bad Grandpa).

Für 2014 ist darüber hinaus ein Tribute-Album mit Country-Versionen von MÖTLEY CRÜE-Songs geplant - es soll im Sommer 2014 erscheinen.

MÖTLEY CRÜE: Livealbum

Am 5. Mai 2006 erscheint das Doppel-Live-Album "Carnival Of Sins – Live" von MÖTLEY CRÜE. Die Tracklist:

CD1
Shout At The Devil
Too fast For Love
Ten Seconds To Love
Red Hot
On With The Show
Too Young To Fall In Love
Looks That Kill
Louder Than Hell
Live Wire
Girls, Girls, Girls
Wild Side
Bonus enhanced live video:
Too Fast For Love

CD2
Don´t Go Away Mad (Just Go Away)
Primal Scream
Glitter
Without You
Home Sweet Home
Dr. Feelgood
Same Ol´Situation
Sick Love Song
If I Die Tomorrow
Kickstart My Heart
Helter Skelter
Anarchy In The UK
Bonus enhanced live video:
Dr. Feelgood

MÖTLEY CRÜE: legen wieder los

Nach sechs Jahren haben sich die vier Gründungsmitglieder (Mick Mars, Nikki Sixx, Tommy Lee und Vince Neil) von MÖTLEY CRÜE wieder vereint und mit "If I die Tomorrow" wurde die erste Single, zu der auch ein Video-Clip erscheint, bekannt gegeben. Die Single und zwei weitere neue Songs ("Street Fighting Man" und "Sick Love Song") werden auf einem 2-Disc Best-Of Album mit dem Titel "Red, White & Crüe" (VÖ: Februar 2005) zu hören sein. Nach der Veröffentlichung geht es unter dem Banner "Red, White & Crüe Tour 2005 ... Better Live Than Dead" sofort auf Tour und spätestens im Sommer 2005 wird die Band durch Europa touren und auch auf einigen Festivals präsent sein.