Alles zu

DEATH BREATH

3 Beiträge

DEATH BREATH: Verspätung

Der Release des DEATH BREATH Mini-Albums "Let it stink" verzögert sich aus unbekannten Gründen. Um die Wartezeit zu überbrücken, teilen die schwedischen Death Metaller einige Details zu ihrem kommenden Kleinwerk mit. So wird die CD-Version sowohl die alte als auch die neue Fassung des Videoclips "Death Breath" erhalten. Außerdem werden folgende Songs auf "Let it stink" vorhanden sein: "Giving Head To The Dead", "His Protoplasmic Worship", "Maimed And Slaughtered", "Dead But Walking", "Lycanthropy", "Sacrifice" und "Twisted in Distaste". Einen akustischen Vorgeschmack gibt es auf der Myspace-Site der Schweden.

DEATH BREATH: Deal in der Tasche

Die Schweden DEATH BREATH haben einen Plattenvertrag bei Relapse Records ergattert. Das Debüt "Stinking Up The Night" erscheint am 17. Oktober, die Trackliste enthält folgende Songs: "Death Breath", "Chopping Spree", "Heading for Decapitation", "Dragged Through The Mud", "Coffins of the Unembalmed Dead", "A Morbid Mind", "Reduced to Ashes", "Christ All Fucking Mighty", "Flabby Little Things From Beyond", und "Cthulhu Fhtagn!".