al

al

127 Beiträge

TYPE O NEGATIVE: Mix des neuen Albums

Laut Blabbermouth.net werden TYPE O NEGATIVE nächste Woche mit dem Mix des neuen Albums beginnen, welches von Blabbermouth.net mit "The Dream Is Dead" betitelt wird und von Keyboarder Josh Silver produziert wurde.
Der Releasetermin soll im April sein.

CRADLE OF FILTH: Bitter Suites to Succubi

Sie sind wieder da. Schon wieder? Jawoll, schon wieder – und wie!
Die grösste Black Metal Band der Welt (oh, ich spüre wie ihr mich dafür hasst) bläst Euch, kaum habt Ihr ihr sensationelles letztes Album „Midian“ aus dem CD-Wechsler entfernt, einen weiteren Longplayer um die Ohren.

CRADLE OF FILTH: Die E.P….

Die Britische Götterband (subjektivität on) bringt am 29.Mai eine EP als Einweihung ihres eigenen Labels AbraCadaver heraus. Der Clou: Zusätzlich zu vier brandneuen Stücken wird es einerseits eine Fortsetzung zum Klassiker "Black Goddess" geben und andererseits werden CRADLE OF FILTH auf der E.P. zwei andere alte Songs im neuen Gewand (=neu aufgenommen) präsentieren: "The Principle Of Evil Made Flesh" und "Summer dying fast" - na wenn das nichts ist!

GOTTHARD: Homerun

GOTTHARD sind zumindest in der Schweiz kommerziell erfolgreich, und das verdientermassen. Mir ist es tausendmal lieber, ich höre diese Band im Radio als die hunderste Retorten-„Band“ (hallo No-Angels!).
Ob der Metalfan diese Scheibe jedoch braucht, bin ich mir nicht sicher. Hört mal rein.

TOOL: Salival Box-Set

...Die Live-Tracks sind definitiv etwas tolles, ob jedoch die paar „neuen“ Songs und ein DVD mit schon gesehenen Videos und ein Booklet, das man sich auch nicht im Voraus anschauen kann wirklich über 70 Mark wert sind, muss jeder für sich entscheiden.

SONIC FRONT: Are you lost? (Eigenproduktion)

Hossa! Hier kommt dem Rezensenten eine so dicke Gitarrenwand entgegen, dass er sich gleich noch mal vergewissert: Ja, das ist tatsächlich eine Eigenproduktion. Toll Leute, wenn sich doch alle Selbsterzeugnisse so Anhören würden...

WINGER, KIP: Songs from the ocean floor

Da war doch ein alter Spruch… genau: Totgesagte leben länger. Ja, KIP WINGER lebt immer noch. Und er macht auch immer noch ähnliche Musik wie vor zehn Jahren. Trotz einigen Ausfällen eine Angenehme Platte.

LINKIN PARK: Hybrid Theory

Liebe Ich-Bin-Truer-Als-Du-Metaller
Zieht schon mal was ein, denn hier kommt der Dampfhammer dieses Jahres. Und die Band, die ich Euch gleich vorstellen werde, macht weder Power-, noch True-, noch Black/Death/Ich-Schrebbel-Mich-Zu-Tode-Metal.
LINKIN PARK aus Südkalifornien machen einfach nur gute Musik.

NEUROSIS: Sovereign

Die Könige des kontrollierten Lärms beenden die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm mit dieser 4-Track-EP. Abgrundtief Depressiver Lärm mit unglaublichem Selbstmord-Verursacher-Potential. Superb.