WHITE WARD: neues Album “False Light”

WHITE WARD veröffentlichen ihr drittes Album:  “False Light” erscheint am 1. Juni 2022 via Debemur Morti.

Reinhören kann man vorab in die beiden Songs “Leviathan” und “Cronus“.

WHITE WARD-Gitarrist Yurii Kazarian liefert Hintergrundinformationen zum Artwork:

“Das Cover-Artwork ist eine  Metapher: Die Hauptfigur des Albums ist auf der Suche nach einem besseren Leben und glaubt, dass er es außerhalb der Großstadt finden kann. Doch nach seiner Reise stellt er fest, dass es so etwas wie einen besseren Ort nicht gibt. Statt einer gemütlichen Hütte findet er ein verfallenes, halb verrottetes Haus.”

 

Sänger Andrii Pechatkin erklärt den Titel:

“Der Titel steht im Zusammenhang mit Platons Höhle, in Bezug auf den folgenden Satz: ‘Es würde ihm in den Augen wehtun, und er würde fliehen, indem er sich den Dingen zuwendet, auf die er schauen kann.’ Wir schauen auf bestimmte Dinge und nehmen sie verzerrt wahr, weil wir durch frühere Erfahrungen voreingenommen sind. Würde man jedoch auf die  Sache, sozusagen das echte Licht, schauen, würde dieses Licht die Augen des Betrachters verletzen.”

WHITE WARD “False Light” Tracklist

01. Leviathan
02. Salt Paradise
03. Phoenix
04. Silence Circles
05. Echoes In Eternity
06. Cronus
07. False Light
08. Downfall