VISIONATICA: Video-Clip vom „Enigma Fire“ Album

VISIONATICA: Video-Clip vom „Enigma Fire“ Album

Die Gothic Symphonic Metal-Band VISIONATICA hat nach dem Video-Clip „The Pharaoh“ mit „Fear“ ein Lyric-Video von ihrem kommenden Album „Enigma Fire“ veröffentlicht. Es ist nach „Force of Luna“ (2016) das zweite Album der Franken.

Zur musikalischen Ausrichtung des Album meint VISIONATICA-Sängerin Amara Avodem: „We had a clear goal in mind and wanted to breathe life into the new album. It has more fire and the oriental Balkan influences also spice it up. […] As I am half Macedonian and I am currently engaged in genealogy, I wanted to add this special Balkan sound to our songs. I am proud of my southern origin and want to integrate this special kind of music into future songs. This is also one of our VISIONATICA trademarks.“

„Enigma Fire“ wurde wie auch das Debütalbum von Timon Seidl (u.a. für WINTERSTORM tätig) im Red Audio Studio produziert. Mixing und Mastering lag in den Händen von Olaf Reitmeier (u.a. für EPICA tätig).

„Enigma Fire“ von VISIONATICA wird am 12. Juli 2019 via Frontiers Music erscheinen.

VISIONATICA „Enigma Fire“ Tracklist

1. Amari Sudbina Kali (Intro)
2. The Pharaoh (Video bei YouTube)
3. Fear (Lyric-Video bei YouTube)
4. Roxana, The Great
5. Dance Of Fire
6. To The Fallen Roma
7. Incomplete
8. Secrets Of The Ancestors
9. Rise From The Ashes

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.