THE COLD STARES: Video zu “Prosecution Blues” online

Die Power-Blues Rocker THE COLD STARES haben einen Deal bei der Mascot Label Group in der Tasche. Das Duo aus Indiana wird am 13. August 2021 mit dem neuen Album “Heavy Shoes” kommen. Zuletzt gab es mit den Singles “Hard Times”, “In The Night Time” und dem Titeltrack einen ersten Vorgeschmack, um die Wartezeit zu verkürzen. Nun folgt als nächster Appetizer der “Prosecution Blues” mit Video.

THE COLD STARES: Video zu “Prosecution Blues” bei youtube

Gitarrist/Sänger Chris Tapp zum Song: “Prosecution Blues was an opportunity to tip our hat to some of our heavy Blues influences. I always loved the way that Zeppelin used a Blues as a vehicle to insert metaphors and say things lyrically that were poetic and deeper than the surface layer. That’s what we tried to do with Prosecution Blues, and also take that vehicle on a spin through streets that were familiar to us.”

Die Blues-Rocker THE COLD STARES präsentieren weiteren Song von “Heavy Shoes”

THE COLD STARES: Video zur Single “Hard Shoes” bei youtube

Heavy Shoes is a metaphor for something that is weighing you down. Could be a relationship, an addiction, or just something you can’t let go of. That feeling of every step being heavier than the last and not being able to carry the baggage any further. Heavy Shoes was the first song I had written for the album, and kind of a template we wanted to use for the rest of the record. Heavy, bluesy, straight ahead and honest,” sagt Gitarrist/Sänger Chris Tapp.

THE COLD STARES: Video zur Single “In The Night Time” bei youtube

Mit dem psychedelischen Garagen-Rocker ist die Band von der südlichen Gothic-Stadt St. Augustine, Florida, inspiriert. “Die ganze Stadt ist ein Friedhof. So viele Spanier sind dort begraben”, sagt Sänger und Gitarrist Tapp. “Wenn du durch die Straßen gehst, ist es, als würdest du auf den Gräbern laufen. Ich habe mir vorgestellt, wie ich spät in der Nacht spazieren gehe und die Dinge in den Schatten lebendig werden.” Die vom Tag der Toten inspirierte Erzählung und die visuellen Eindrücke fügen sich in das Cover-Artwork von Corey Booth (Rick & Morty) ein. Das Artwork unterstreicht, dass Dunkelheit nicht bedrohlich sein muss, sie kann auch schön sein.

THE COLD STARES: Video zur Single “Hard Times” bei youtube

THE COLD STARES sind Gitarrist Chris Tapp und Schlagzeuger Brian Mullins. Mit bisher mehr als 20 Millionen Spotify-Streams hat sich die Band in den letzten Jahren eine begeisterte Fangemeinde erspielt, darunter auch Stars wie JOE BONAMASSA. Chris sagt zum Song: “Ich hatte ‘Hard Times’ im Dezember 2019 geschrieben, kurz bevor die Welt irgendwie zusammenbrach. Der Song handelt von dem Gefühl, wenn man einfach nicht mehr auf die Beine kommt, egal wie man es versucht. Ursprünglich hatte ich die Vocals im Februar aufgenommen, aber nachdem ich mir den Track im Oktober 2020 noch einmal angehört hatte, hatte ich das Gefühl, dass es richtig war, ihn neu zu singen. Nach einem Jahr voller Unruhen, Wahlen in den USA, dem Verlust von Freunden und der Schließung vieler Firmen und Geschäfte hatte ich ein neues Gefühl dafür, was “Hard Times” wirklich bedeuten kann. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf habe ich den Gesang neu aufgenommen. Für mich geht es immer darum, ein so ehrliches Gefühl und eine so ehrliche Stimme wie möglich einzufangen.”