SUPER PINK MOON: Ihor Pryshliak (SOMALI YACHT CLUB) kündigt neues Solo-Album “Iron Rain” an

Die ukrainische Post-Rock / Shoegaze-Band SUPER PINK MOON hat mit “Iron Rain” ein neues Album angekündigt. Es ist nach “Super” (2021) das zweite Album des Solo-Projekts von Ihor Pryshliak (SOMALI YACHT CLUB).

“Alle Texte drehen sich um die Selbstreflexion über den Krieg”, erklärt Ihor Pryshliak, der das Album rund um den Ausbruch des Kriegs geschrieben hat. “Es ist immer noch schwer, die seltsame Mischung von Gefühlen zu beschreiben. Manchmal ist man extrem stolz und sogar glücklich, aber normalerweise fühlt man nur Traurigkeit, Schmerz und Verzweiflung. Man könnte sagen: ‘Alter, du lebst im westlichen Teil der Ukraine’, einem relativ sicheren Ort. Aber das Gefühl der Überlebensschuld jagt einen ständig und man kann sich nirgendwo verstecken. Auch vor den Raketen kann man sich nicht verstecken, was zumindest beunruhigend ist. Ich musste mich also weiterentwickeln. Jetzt fühle ich mich viel besser, und diese Platte ist eine Art Momentaufnahme des ‘Selbstheilungsprozesses’.”

“Iron Rain” wird am 16. Februar 2023 erscheinen. Vorab gibt es den Song “Nothing Is Real” zu hören.

SUPER PINK MOON “Iron Rain” Tracklist

1. Nothing Is Real (Audio bei Everything is Noise)
2. Everything
3. Doomscrolling
4. Collision
5. Mirage
6. Forwardbreakforward
7. Calmness
8. Per Aspera Ad Astra
9. Hollowness
10. ウクライナにславаあれ