PESSIMIST: sind für neues Blackened Death Metal Album “Keys to the Underworld” nach 20 Jahren im Studio

Die Blackened Death Metal-Band PESSIMIST hat mit den Aufnahmen zu ihrem kommenden Album “Keys to the Underworld” begonnen. Das vierte Album der US-Amerikaner folgt fast zwanzig Jahre nach dem bisher letzten Album “Slaughtering the Faithful”.

Die Aufnahmen für das neue Album werden in den Black Attack Studios gemeinsam mit Ira Black vorgenommen. Zum Recording Line-Up zählt zudem Drummer Tim Yeung. “Wir sind extrem aufgeregt, mit einem erstklassigen Schlagzeuger wie Tim Yeung zu arbeiten”, erklärt Bandgründer und Gitarrist Kelly McLauchlin (I AM MORBID, Ex-DIABOLIC). “Ihr werdet ihn von Bands wie MORBID ANGEL und HATE ETERNAL kennen, und wir spielen auch zusammen in I AM MORBID. Wir sind zuversichtlich, dass Tim seine überragenden Drum-Skills in die neue PESSIMIST-Platte einbringen wird und wir unsere Songs auf das nächste Level bringen.”