OBSIDIOUS: neuer Song “Bound by Fire” vom Debütalbum “Iconic”

Gitarrist Rafael Trujillo, Bassist Linus Klausenitzer und Drummer Sebastian Lanser haben eine neue Band nach ihrem Ausstieg bei OBSCURA gegründet und machen unter dem Namen OBSIDIOUS weiter. Komplettiert wird das Line-Up von Sänger Javi Perera.

Mit “Bound by Fire” hat die Band nun einen weiteren Song als Video-Clip veröffentlicht.

“Ein weiterer Song mit anschaulichem Text, der sich diesmal mit einem Thema beschäftigt, das derzeit leider in aller Munde ist: die Schrecken der Kriege und bewaffneten Konflikte”, erklärt die Band. “Das Leid unschuldiger Menschen, die nichts oder nur wenig damit zu tun haben, die sehen, wie ihr Leben verkürzt wird. Menschen, die ihre Kameraden sterben sehen und in anderen Fällen sogar gezwungen sind, Menschen zu töten, die sie kannten oder mit denen sie befreundet waren, nur weil sie auf der Gegenseite standen. Töten oder Sterben für etwas, das sie nicht begonnen haben. Eine der brutalsten Dichotomien der Menschheit.”

Zur vorherigen Single “Under Black Skies” hat man ein Lyric-Video produziert. Das Stück ist darüber hinaus Vorbote des Debütalbums “Iconic”, welches am 28. Oktober 2022 via Season of Mist erscheinen wird..

Zur zweiten Single “Sense Of Lust” gibt es überdies einen Videoclip bei YouTube.

Im Frühjahr 2021 hatte die Formation einen Vertrag mit Season of Mist abgeschlossen. Einen ersten Track gibt es schon seit einiger Zeit im Netz: “Iconic” bei YouTube.

Der Bandname bezieht sich auf den Obsidian, ein Vulkangestein, das “dunkel, schwer und doch voll feiner Details ist”, wie OBSIDIOUS auf ihrer Webseite schreiben.

Bei facebook erfährt man unter facebook.com/ObsidiousBand mehr über die Band.