NAPALM DEATH: Neuigkeiten aus dem Studio

NAPALM DEATH: Neuigkeiten aus dem Studio

Auf der Century Media Homepage gibt es ein Video von NAPALM DEATHs Studioaufenthalt. Die Band spielt derzeit ihr neues Album Smear Campaign in den Foel Studios mit Produzent Russ Russell und Engineer Chris Fielding ein. Sänger Barney erzählt von den Aufnahmen:

Wir haben gerade wieder ein paar Wochen in dem Studio in Wales verbracht, wo wir auch schon The Code… aufgenommen haben und es war schon bei der The Code…-Session eine so gute Erfahrung, dass wir uns entschlossen noch mal dorthin zurückzukehren. Wir versuchen nicht mit The Code… zu konkurrieren oder das selbe Album zu machen, doch es sei Euch gesagt, dass Smear Campaign doppelt so gewaltig klingt.

Es war sehr cool, dass uns Anneke von THE GATHERING anbot, auf dem Album zu singen. Es ist echt witzig, vor The Code… haben wir nie über Gastsänger nachgedacht aber jeder Sänger hat super mit dem Song gearbeitet, auf dem er zu hören ist. Annekes Stil unterscheidet sich zum Beispiel sehr von dem Jello Biafras, aber was sie macht, bereichert das Hörerlebnis sehr. Es klingt ziemlich spooky.

Zu den Albumtexten:
Ich denke die Leute wissen den Album Titel mittlerweile, aber trotzdem möchte ich kurz erklären, was das Leitmotiv des Albums ist: die Frage, warum genau wir Religion brauchen, um uns eine Basis für unser Leben zu geben. Kann man uns als menschliche Wesen nicht zutrauen, dass wir selbst unsere Entscheidungen treffen? Das bezieht sich meiner Meinung nach auf alles vom Christentum über Heidentum bis zum Satanismus. Die Welt wäre sicher friedvoller ohne religiöse Restriktionen und all die falsche Moral!“

Einige Songtitel können wir bereits enthüllen: Rabid Wolves (For Christ), In Deference, Atheist Runt, When All Is Said And Done, Sink Fast, Let Go, Shattered Existence, Fatalist, Call That On Option?

Das Album wird am 15. September 2006 über Century Media Records veröffentlicht.

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...