MINISTRY: neues Album, Al Jourgensen gründet Label

MINISTRY: neues Album, Al  Jourgensen gründet Label

Das neue MINISTRY-Album Rio Grande Blood soll im April 2006 erscheinen. Laut Al Jourgensen handelt es sich hierbei um die wohl heftigste Platte meiner gesamten Karriere!

Jourgensen hat außerdem ein eigenes Label gegründet: THE THIRTENNTH PLANET ist von nun an das Zuhause von MINISTRY, aber auch der Jourgensen-Sideprojekte. So wird im Februar 2006 ein neues, noch unbetiteltes Album der REVOLTING COCKS erscheinen. Darn beteiligt sind etliche Gastmusiker: Billy Gibbons (ZZ TOP), Rick Nielsen (CHEAP TRICK), Jello Biafra (DEAD KENNEDYS), Gibby Haynes (BUTTHOLE SURFERS)und Phildo Owen (ex-REVOLTING COCKS).

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...