LAMB OF GOD: zweiter Song vom neuen Album “Omens”

LAMB OF GOD haben ein neues Album angekündigt: “Omens”, so der Titel, wird am 7. Oktober 2022 veröffentlicht. Zum Titelstück “Omens” hat die Formation nun auch ein Video produziert.

Die erste Single trägt den Titel “Nevermore”, das Musikvideo ist via YouTube verfügbar.

Ab Mitte November wollen Lamb Of God ihre neuen Songs auch live vorstellen, die Band ist zusammen mit  KREATOR, THY ART IS MURDER und GATECREEPER auf Tour.

“Die Welt ist verrückt geworden und alles ändert sich ständig. ‘Omens ‘ ist unsere Reaktion daruf, erklärt LAMB OF GOD-Sänger D. Randall Blythe. “Es ist eine sehr, sehr angepisste Platte.”

“Omens” entstand im Henson Recording Studio (ehemals A&M Studios) in Los Angeles, Kalifornien.

LAMB OF GOD “Omens” Tracklist

01. Nevermore (Video bei YouTube)
02. Vanishing
03. To The Grave
04. Ditch
05. Omens (Video bei YouTube)
06. Gomorrah
07. Ill Designs
08. Grayscale
09. Denial Mechanism
10. September Song

lamb-of-god-omens-album

LAMB OF GOD European Festival Shows 2022

05.08. RO Rasnov – Rockstadt Extreme Fest
07.08. BE Lokeren – Lokerse Festival
09.08. SK Ljubljana – Cvetličarna
10.08. HU Budapest – Barba Negra Track
12.08. FI Turku – Knotfest
14.08. UK Walton-on-Trent – Bloodstock Open Air
20.08. DE Sulingen – Reload Festival
21.08. NL Eindhoven – Dynamo Metalfest

LAMB OF GOD | KREATOR, THY ART IS MURDER, GATECREEPER: “State Of Unrest” Tour 2022

18.11. DK Copenhagen – Forum Black Box
19.11. SE Stockholm – Fryshuset Arenan
21.11. FI Oulu – Teatria
22.11. FI Helsinki – Ice Hall Black Box
24.11. PL Warsaw – Stodola
26.11. DE München – Zenith 
27.11. DE Berlin – Columbiahalle 
29.11. NL Tilburg – O13
30.11. BE Brussels – AB
02.12. DE Ludwigsburg – MHP Arena 
03.12. DE Essen – Grugahalle 
04.12. DE Saarbrücken – Saarlandhalle 
06.12. ES Madrid – Riviera
07.12. ES Barcelona – Razzmatazz
09.12. DE Wiesbaden – Schlachthof 
10.12. DE Hamburg – Edel Optics Arena 
11.12. DE Leipzig – Haus Auensee 
13.12. UK London – O2 Academy Brixton
14.12. UK Glasgow – O2 Academy
15.12. UK Birmingham – O2 Academy
16.12. UK Bristol – O2 Academy
18.12. UK Manchester – Manchester Academy
20.12. FR Paris – L’Olympia
21.12. CH Zurich – Samsung Hall