insomnium-Niilo-Sevaenen-konzert-foto-2017

INSOMNIUM: im Studio, neues Album 2019

INSOMNIUM arbeiten an ihrem achten Studioalbum, es soll im Herbst 2019 fertig sein.

Im Moment nehmen die Finnen im SF Studio mit Produzent Kimmo Perkkiö die Drums auf, danach geht’s ins Teemu Aalto Music Productions Studio. Jens Bogren kümmert sich anschließend im Fascination Street Studio um den Mix.

“Wie immer, wenn die Tage grau und die Nächte kalt werden, führte uns unser Weg ins Dunkel”, erklärt INSOMNIUM-Gitarrist Markus Vanhala. “Wir haben uns wieder in unsere traditionelle Waldhütte in Südfinnland zurückgezogen und geprobt. Wir kamen zurück mit zehn Songs voller finnischer Melancholie, Trauer und Elend.”

Sänger und Bassist Niilo Sevänen fügt hinzu: “Ich denke, das Album ist so trostlos und  wehmütig wie man es von INSOMNIUM erwartet, aber wir haben diesmal auch ein paar Überraschungen auf Lager. In den Texten geht es um Finnlands traurigste Sagen und Geschichten.”

Das letzte INSOMNIUM-Album “Winter’s Gate” erschien im Herbst 2016.

 

Konzert-Fotos INSOMNIUM, Stuttgart (Im Wizemann), 25.01.2017