HEADBANGERS OPEN AIR 2006: OCTOBER 31 spielen nicht

HEADBANGERS OPEN AIR 2006: OCTOBER 31 spielen nicht

Nachdem für OCTOBER 31-Drummer David Castillo keine Ausreise möglich ist, weil ihm ein entsprechender Passantrag abgelehnt wurde, mussten die Amis ihre Show auf dem HEADBANGERS-OPEN AIR nun absagen. Sie soll aber beim HOA 2007 nachgeholt werden. Neu dabei sind HOBBS ANGEL OF DEATH: die Australier werden als Co-Headliner am Samstag aufspielen.

Somit rocken dieses Jahr am 14. & 15. Juli folgende Bands den Garten im hohen Norden:
BLITZKRIEG, CANDLEMASS, GIRLSCHOOL, GOAT HORN, HOBBS ANGEL OF DEATH, HOLY MOSES, ICARUS WITCH, IVORY TOWER, KORPIKLAANI, MARTYR, METAL INQUISITOR, MILES BEYOND, ORDER OF NINE, POWERSLAVE, PRAYING MANTIS, PYRAMAZE, TALES OF HORROR, TRINKARIUS, ULYSSES SIREN.

Die Bühne der Warm Up-Show am Donnerstag, den 13.07. entern MASTER, OVERDRIVE, VIRON, DECEIVER und als Special Act BRIAN ROSS & Guests plays SATAN.

Weitere Infos und Tickets gibt´s auf der HOA-Homepage.

Frank Hellweg
Frank (“WOSFrank”) ist seit 2002 bei vampster und alt genug, um all die spannenden Bands live gesehen zu haben, als die selber noch jung und wild waren! Er kümmert sich um Reviews, News und andere Artikel sowie um interne Hintergrundarbeit. Lieblingsbands: TROUBLE, CANDLEMASS, BLACK SABBATH, SWALLOW THE SUN. Genres: Doom, Stoner, Classic/Retro/Hard Rock, US/Power Metal, Southern/Blues Rock, Psychedelic/Progressive Rock, Singer/Songwriter.