FORBIDDEN SIREN [PS2-Spiel]

Innovatives Survival Horror-Spektakel für die Playstation 2.

Sony ist geradezu verpflichtet auf seiner eigenen Konsole für spielerische Novitäten und technische Glanzpunkte zu sorgen. Mit FORBIDDEN SIREN hat der japanische Elektronik- und Entertainment-Riese dahingehend einen Versuch gestartet, zu dessen ausgefeilteren Nacheiferung man anderen Entwicklern durchaus raten kann.

Das Spiel, das dem Genre des Survival-Horrors zugeordnet werden kann, spielt sich in einem kleinen japanischen Küstendorf ab. Durch lange Zeit im Unklaren bleibende Umstände verwandelten sich die ansässigen Dorfbewohner in blutrünstige Zombies und das ganze Dorf wird von einem sprichwörtlichen Blutmeer umgeben. Lediglich zehn Überlebende können den Kampf gegen die optisch äußerst gelungenen Biester aufnehmen und das Geheimnis dieses Fluchs lüften.

Der Spieler übernimmt die Steuerung sämtlicher Protagonisten – immer einer nach dem anderen, wobei ein chronologischer Ablauf dem Spiel fremd ist. Einen mäßigen Überblick erhält der Spieler mittels eines Zeitplans, in dem sämtliche bereits absolvierten Episoden eingegliedert werden. Zu den zahlreichen Missionen selbst ist zu sagen, dass sie ganz klar auf ein vorsichtiges Vorgehen abzielen. Schleichend und den Schutz der Dunkelheit suchend muss man sich an den Widersachern vorbeimogeln und Gegenstände oder Mitstreiter finden. Die Steuerung macht dabei mancherorts Probleme – besonders wenn man es eilig hat und die Aktionstaste vier-, fünfmal hintereinander betätigen muss, um in ein Auto zu steigen und den Motor zu starten.

Als spielerische Novität gilt der Sight-Jack, der es dem Spieler ermöglicht, die Szenerie aus den Augen des Kontrahenten zu überblicken.

Technisch gibt es eigentlich nichts zu bemängeln. Die beklemmende Atmosphäre wird durch ständig präsente Nebelschwaden und eine angsteinflößende Soundkulisse geboten. Erwähnenswert sind auch die cineastisch aufbereiteten Zwischensequenzen.

FORBIDDEN
Die beklemmende Atmosphäre, sowie der innovative Erzählstrang des Spiels sind die positiven Elemente FORBIDDEN SIRENs

Hersteller: Sony

Preis: ehemals 64,90, nun zwischen 15,- und 35,- Euro (der Preisverfall bei Computer- und Videospielen ist wahrlich enorm)

Veröffentlichungstermin: 10.03.2004