FEAR FACTORY: neues Album “Aggression Continuum”

FEAR FACTORY bringen ihr zehntes Stdioalbum raus:  “Aggression Continuum”, so der Titel, soll 18. Juni 2021 über Nuclear Blast veröffentlicht werden – pünktlich zum 30-jährigen Bandjubiläum.

Mit einem Video zu “Disruptor” bei YouTube sztellen FEAR FACORY jetzt den ersten Song von “Aggression Continuum”, vor.

Auf “Aggression Continuum” ist noch Burton C. Bell als Sänger zu hören – zur Band gehört er nicht mehr: Im Herbst 2020 verkündete er, FEAR FACTORY zu verlassen und begründetet seine Entscheidung unter anderem mit der Gier und Unaufrichtigkeit seiner Bandkollegen. Dino Cazares hielt dagegen, offenbar hatten sich die beiden schon seit einigen Jahren um die Namensrechte der Band gestritten. “Aggression Continuum” entstand bereits vor Jahren wurde aufgrund dieser Streitigkeiten aber nicht direkt veröffentlicht.

Dino Cazares kommentiert: “Auf diese Platte bin ich sehr stolz, ich freue mich, dass sie endlich veröffentlicht wird. Mit ihr waren viele persönliche Kämpfe, Opfer und rechtliche Probleme verbunden. Beinahe hätte “Aggression Continuum” nicht das Licht der Welt erblickt. Ungebrochener Entschlossenheit, viel harte Arbeit und ein langer Kampf haben es ermöglicht, dass das Album doch erscheint. Ich hatte das Gefühl, dass ich mich noch einmal beweisen musste.”

Eingespielt haben “Aggression Continuum” Gitarrist Dino Cazares, Schlagzeuger Mike Heller und  (ex-)Sänger Burton C. Bell. Produziert und produziert wurde das Album von Damien Rainaud, die Keyboards stammen von Igor Khoroshev. Zwei Songs wurden von Rhys Fulber (FRONT LINE ASSEMBLY) programmiert.

FEAR FACTORY “Aggression Continuum” Tracklist

1. Recode
2. Disruptor (Video bei YouTube)
3. Aggression Continuum
4. Purity
5. Fuel Injected Suicide Machine
6. Collapse
7. Manufactured Hope
8. Cognitive Dissonance
9. Monolith
10. End Of Line