DOOMOCRACY: weiterer Song vom Doom Metal Album”Unorthodox”

Mit “Unorthodox” wird in einigen Wochen das neue Album der Doom Metal-Band DOOMOCRACY erscheinen. Es ist nach “The End Is Written” (2014) und “Visions & Creatures of Imagination” (2017) das dritte Album der Griechen aus Heraklion und erzählt eine konzeptionelle Geschichte über vergessene Tage und verlorene Menschen.

Mit einem Video zu “Novum Dogma” haben DOOMOCRACY jetzt einen weiteren Song des Platte im Netz geteilt.

“Unorthodox” wird am 11. November 2022 via No Remorse Records erscheinen. Vorab gibt es außerdem Video-Clips zu “Prelude to the Apocalypse” und “Eternally Lost“.

“Unorthodox” wurde in den Devasoundz Studios in Athen aufgenommen und von Simon Johansson (MEMORY GARDEN, WOLF) und Mike Wead (KING DIAMOND, HEXENHAUS, Ex-MEMENTO MORI) im SolnaSound Studio in Stockholm gemixt und gemastert. Das Cover-Artwork stammt noch vom verstorbenen MARIUSZ LEWANDOWSKI.

DOOMOCRACY sind Sänger Michael Stavrakakis, Drummer Minas Vasilakis, Bassist Manolis Schizakis sowie die Gitarristen Harry Dokos und Angelos Tzanis.

DOOMOCRACY “Unorthodox” Tracklist

01. Aeons of Winter
02. Eternally Lost (Video bei YouTube)
03. Prelude to the Apocalypse (Video bei YouTube)
04. The Hidden Gospel
05. The Spiritualist
06. Novum Dogma (Video bei YouTube)
07. Death: A State of Mind
08. Our Will Be Done
09. October 14th 1582
10. Unorthodox
11. Catharsis