DISTANT: Video-Clip von neuer Deathcore EP „Dawn Of Corruption“

Mit “Dawn Of Corruption” hat die Deathcore-Band DISTANT den Titeltrack ihrer aktuellen EP als Video-Clip veröffentlicht. Die EP folgt dem Debütalbum “Tyrannotophia” (2019) der niederländischen und slowakischen Band.

“Dawn Of Corruption” wurde von Simone Pietroforte in den Divergent Studios gemixt und gemastert. Das Cover-Artwork stammt von Caelan Stokkermans (u.a. für EXOCRINE tätig).

DISTANT sind Sänger Alan Grnja, die Gitarristen Nouri Yetgin, Vladimir Golic und Eise Smit, Bassist Elmer Maurits sowie Drummer Jan Mato. Als Gast-Musiker wirken zudem Jason “Slam King” Evans (INGESTED) und Mendel bij de Leij (ORACLES, Ex-ABORTED) mit.

“Dawn Of Corruption” ist am 23. Oktober 2020 via Unique Leader Records erschienen. Zuvor gab es mit “Hellmouth” einen Video-Clip sowie mit “Oedipism” ein Lyric-Video.

DISTANT “Dawn Of Corruption” Tracklist

1. Hull of Crows
2. Dawn Of Corruption (Video bei YouTube)
3. Hellmouth (Video bei YouTube)
4. Oedipism (Lyric-Video bei YouTube)
5. Temple Of Taglaroth
6. The Void