DEAD END AMERICA: erste Single der Band um Musiker von POISON IDEA & QUEENS OF THE STONE AGE

DEAD END AMERICA: erste Single der Band um Musiker von POISON IDEA & QUEENS OF THE STONE AGE

DEAD END AMERICA (D.E.A.) veröffentlichen am 30. Oktober 2020 ihre Debüt EP „Crush The Machine“ via Southern Lord. Mit „Bullet For 45 (Straight from a .45)“ bei bandcamp gibt’s jetzt einen Song zum Reinhören.

Das Westküsten-Hardcore-Punk-Kollektiv wurde von Steve „Thee Slayer Hippy“ Hanford (Schlagzeuger bei POISON IDEA) gegründet, Hanford starb im Mai 2020 an einem Herzinfarkt, „Crush The Machine“ nahm er mit D.E.A. Anfang 2020 auf.

Zu D.E.A. gehören außerdem Gitarrist Tony Avila (WORLD OF LIES, WHY WON’T YOU DIE, ABORTED COP, HERE’S YOUR WARNING), Gitarrist Ian Watts (APE MACHINE, MINMAE), Bassist/Sänger Nick „Rex Everything“ Oliveri (MONDO GENERATOR, THE DWARVES, ex-KYUSS, ex-QUEENS OF THE STONE AGE) sowie Mike IX Williams (EYEHATEGOD, CORRECTIONS HOUSE, OUTLAW ORDER) und Blaine Cook (THE ACCUESED A. D, DER FARTZ, TOE TAG), die als Gastsänger zu hören sind und Texte beisteuerten.

Mit einem Trailer zu „Crush The Machine“ bei YouTube haben D.E.A. jetzt einen ersten Vorgeschmack auf die EP veröffentlicht.

DEAD END AMERICA „Crush The Machine“ Tracklist

1. Dead White Hands
2. Twitter Troll
3. Bullet For 45 (Straight from a .45) (Audio bei bandcamp)
4. Searching For A Reason

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...