CARNIFEX: weiterer Song vom neuen Album “Graveside Confessions”

CARNIFEX veröffentlichten am 3. September 2021 ihr achtes Studioalbum “Graveside Confessions” über Nuclear Blast Records. Zum Release hat die Formation jetzt ein Visualizer-Video zu “Cold Dead Summer” hochgeladen.

Zum 15-jährigen Jubiläum des Debütalbums “Dead In My Arms” hat die Band außerdem als Bonustracks drei Stücke der ersten Platte neu aufgenommen. Mit “Slit Wrist Savior (Graveside Edition)” gibt es einen davon vorab zu hören.

Zuletzt hatten CARNIFEX ein Video zu “Graveside Confessions” geteilt. Außerdem veröffentlichte die Deathcore-Band einen Clip zu “Pray For Peace”, ein Lyric-Video zu “Seven Souls”, das KORN-Cover “Dead Bodies Everywhere” sowie “Cursed” als Visualizer-Clip.

Das Album hat CARNIFEX-Schlagzeuger Shawn Cameron produziert, aufgenommen haben es CARNIFEX im Back Lounge Studio in San Diego. Mick Kenney kümmerte sich um Mix und Mastering. Das Coverartwork stammt vom englischen Künstler GODMACHINE.

Im Februar 2022 kommen CARNIFEX auf Tour:
CARNIFEX, CHELSEA GRIN Tourdaten bei vampster.

CARNIFEX “Graveside Confessions” Tracklist

Graveside Confessions (Video bei YouTube)
Pray For Peace (Video bei YouTube)
Seven Souls (Lyric-Video bei YouTube)
Cursed (Visualizer bei YouTube)
Carry Us Away
Talk To The Dead
January Nights
Cemetery Wander
Countess Of Perpetual Torment
Dead Bodies Everywhere (KORN-Cover) (Audio bei YouTube)
Cold Dead Summer (Visualizer bei YouTube)
Alive For The Last Time
Collaborating Like Killers – (Graveside Edition)
My Heart In Atrophy – (Graveside Edition)
Slit Wrist Savior – (Graveside Edition) (Video bei YouTube)