BLAZE OF PERDITION: Plattenvertrag bei Metal Blade, neues Album „The Harrowing Of Hearts“

blaze-of-perdition-bandfoto-2019-02

Die polnische Black Metal-Band BLAZE OF PERDITION hat für Ende 2019  ihr fünftes Album angekündigt. Die neue Platte heißt „The Harrowing Of Hearts“ und erscheint via Metal Blade Records, dem neuen Label der Band.

BLAZE OF PERDITION freuen sich auf die Zusammenarbeit: „Wir sind begeistert und fühlen uns geehrt, Teil des Labels zu sein, das einen solch unbestreitbaren Beitrag zur Metal-Geschichte geleistet hat. Wir hoffen auf eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit, die mit unserem fünften Album beginnt welches langsam aber sicher Form annimmt und den Titel ‚The Harrowing Of Hearts‘ tragen wird.“

Das Line-Up von BLAZE OF PERDITION hat sich in Laufe der Bandgeschichte mehrfach verändert, für die Musik und das Konzept der Band sind und waren aber immer XCIII und Sonneillon verantwortlich. Am 2. November 2013 starb bei einem Tourunfall der Bassist. Sänger Sonneillon wurde so schwer verletzt, dass er nicht mehr an den Liveshows der Band teilnehmen kann. Er bleibt jedoch weiterhin wichtiges Bandmitglied und ist für die Gesangsaufnahmen im Studio, die Texte und die Grafiken der Band verantwortlich.

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...