AXENSTAR: weiterer Track vom „End of All Hope“ Album

AXENSTAR: weiterer Track vom „End of All Hope“ Album

Die Power Metal-Band AXENSTAR hat mit einem Video zu „The Unholy“ einen weiteren Track ihres kommenden Albums „End of All Hope“ veröffentlicht.

Zuvor hatten die Schweden mit „King Of Fools“ und „Honor And Victory“  schon ersten Tracks ihres siebten Albums als Stream zur Verfügung gestellt.

Das Cover-Artwork zu „End of All Hope“ wurde von Felipe Machado Franco (u.a. für BLIND GUARDIAN tätig) realsiert und soll den dunklen Aspekt des Albums unterstreichen. AXENSTAR-Sänger und Bassist Magnus Winterwild dazu: „The album´s working title was „The Dark Age“ – which is one of the tracks featured on it. But when we were nearing completion, we all suddenly wanted to change the title and went for „End Of All Hope“ instead. I think it fits the cover just as good as „The Dark Age“ would have“.

Gemixt wurde das Album wie auch die Releases zuvor von Pelle Saether (u.a. für MANEGARM tätig). Das Mastering lag in den Händen von Fraser Edwards.

„End of All Hope“ von AXENSTAR wird am 26. April 2019 via Ram It Down Records erscheinen.

AXENSTAR „End of All Hope“ Tracklist

1. Legions
2. King of Fools (Audio bei YouTube)
3. The Unholy (Video bei YouTube)
4. Honor and Victory (Audio bei YouTube)
5. A Moment in Time
6. My Kingdom Come
7. The Dark Age
8. Mistress of Agony
9. Time Is No Healer
10. Of Pain and Misery

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.