AKROTHEISM: Weiterer Track vom „Law of Seven Deaths“ Album

AKROTHEISM: Weiterer Track vom „Law of Seven Deaths“ Album

Die Experimental Black Metal-Band AKROTHEISM hat nach „Manifesting Tartarus“ mit „Typhonian Serpents“ einen weiteren Track ihres kommenden Albums „Law of Seven Deaths“ veröffentlicht. Es ist das nach „Behold the Son of Plagues“ (2014) zweite Album der Griechen, die als Nachfolge-Band von ASTRAL AEON gelten können.

„Law of Seven Deaths“ wurde von Stephen Lockhart (u.a. für SVARTIDAUDI tätig) im isländischen Emissary Studio gemixt und gemastert. Als Gast-Sänger findet sich zudem Nikolaos Panagopoulos (ACHERONTAS) ein.

„Law of Seven Deaths“ von AKROTHEISM wird am 29. März 2019 via Osmose Productions erscheinen.

AKROTHEISM „Law of Seven Deaths“ Tracklist

1. Typhonian Serpents (Audio bei YouTube)
2. Manifesting Tartarus (Audio bei YouTube)
3. Desmotropia
4. Virtue of Satyr
5. Oracle Mass
6. Skeptomorphes (The Origin of I)
7. En

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.